fbpx

CONTENT MARKETING – WERDE DIE #1 IN DEINER NISCHE!

Mit Content Marketing erreichst du genau deine Zielgruppe und baust eine Verbindung zu deinen zukünftigen Kunden auf. Blogartikel, Videos und Social Media in Kombination mit Suchmaschinen-Optimierung gewinnen nachhaltig mehr Kunden für dein Unternehmen!

Diese Vorteile bringt gutes Content Marketing

Gute Content Marketing hat viele Vorteile

Ich zeige dir, wie ich Content Marketing nutze, um damit ohne Werbekosten Kunden zu gewinnen.





Seit 2010 erstelle ich Webseiten, YouTube-Kanäle und Infoprodukte für mich und meine Kunden.

Dabei setze ich immer noch auf die magische Kombination aus SEO und Videos, um kostenlos Kunden über Google, YouTube und Social Media zu gewinnen.

Ein weiterer Baustein können andere Webseiten oder die Kanäle von Influencern sein, auf denen man im Rahmen von Kooperationen oder Gastartikeln seinen Content veröffentlicht.

Ich gehe noch den Schritt weiter und kaufe Webseiten, die ich dann entsprechend aufbaue, ausbaue und umbaue, damit ich durch verwandte Themengebiete einen weiteren Kanal habe, um Interessenten auf meine Angebote aufmerksam zu machen.

Wie Unternehmen, Start-Up und Selbständige Content Marketing nutzen können, um Kunden im Internet zu gewinnen erkläre ich in diesem Beitrag:

Wie Content Marketing für Unternehmen 2021 den Umsatz steigert

Die einfachste Content Marketing Strategie: Hilf mit wertvollen Tipps!

Content Marketing Tipps für Unternehmen

Es ist einfach, aber wahr: helfe anderen mit wertvollem Content und du wirst damit Kunden gewinnen.

Die Umsetzung ist allerdings nicht ganz so einfach, deswegen habe ich das in diesem genialen Extra-Artikel geschrieben, wie du für dein Unternehmen eine Content Marketing Strategie entwickeln kannst.

Content Marketing Strategie für Selbständige & Start-Ups

Content Marketing Strategie Planer

Content Marketing Strategie Planung 2021

Ich habe sehr viele verschiedene Marketing-Methoden im Internet ausprobiert.

Facebook-Werbung, Google Ads, LinkedIn Werbung, Amazon Werbung, Influencer-Marketing, Email-Marketing und bestimmt noch ein paar andere Dinge, von denen nicht wenige Gurus nicht weniger als den „Heiligen Gral“ versprechen. Meine Bilanz bei all diesen Methoden fällt extrem negativ aus.

Klar gibt es immer welche, die machen es richtig gut und sind damit erfolgreich. Allerdings gehe ich davon aus, dass es sehr wenige sind, wenn ich es nicht schaffe, da ich meinen Kenntnisstand im Bereich Online-Marketing schon als fortgeschritten bezeichnen würde. Und das ist jetzt schamlos untertrieben, um nicht als arroganter Sack dazustehen.

Vielleicht passten diese Marketing-Methoden aber auch nicht zu mir. Egal. Fakt ist: Es hat nichts wirklich gut funktioniert.

Was aber seit mehr als 10 Jahren in Perfektion funktioniert ist Content Marketing nach diesem einfachen Schema.

  1. Lukrative Keywords finden.
  2. Hilfreichen Content erstellen.
  3. Content für Suchmaschinen Optimieren
  4. Content verbreiten und Backlinks aufbauen.
  5. Am Ball bleiben.

Auf diese Art habe ich einige Webseiten aufgebaut, mit denen ich einfacher mehr verdiene, als in meinem „gelernten“ Beruf als Videoproduzent.

Seit zwei Jahren arbeite ich nun intensiv an der Skalierung meiner Content Marketing Strategie.

  • Vereinfachung und Optimierung der Abläufe (Workflow)
  • Automatisierung
  • Outsourcing von Aufgaben

Egal, ob man wie ich 10 bis 20 Projekte gleichzeitig täglich mit Content versorgen muss, oder sich auf ein einziges Unternehmen konzentrieren kann:

Das Wichtigste beim Content Marketing ist die Planung!

Wer seinen Content gut plant, wird weniger Zeit verschwenden und mehr Content erstellen.

Einfache Faustregel: Mehr Content = Mehr Umsatz.

Aus diesem Grund habe ich für mich und meine Kollegen den CONTENT PLANER entwickelt.

Darin sind die wichtigsten Schritte meiner Content Marketing Strategie so einfach und kurz wie möglich aufgelistet.

Damit finden wir unendlich viele Themen für unseren Content.

Die Themen können wir dann direkt mit den Vorlagen im Content Planer umsetzen.

Der Content Planer wird jeden Monat aktualisiert, so dass du immer im aktuellen Monat starten kannst und deinen Content 12 Monate im Voraus planen kannst!

DEIN CONTENT MARKETING STRATEGIE PLANER 2021 [JETZT BESTELLEN!]

 

VIDEO CONTENT MARKETING FÜR YOUTUBE

 

YouTube ist als zweitgrößte Suchmaschine der Welt nach Google mittlerweile ein Synonym für Video geworden. Deswegen gehört zu jeder Content Marketing Strategie unweigerlich Video Content für YouTube. Da YouTube und Google durch die Zugehörigkeit zu Alphabet eng verbunden sind, steigt von Jahr zu Jahr der Anteil an Videos in der Google Suche.

Hasst du es nicht auch so sehr wie ich, dich in Warteschlangen zu stellen?

Mit YouTube-Videos hast du einen unfairen Vorteil in der Google-Suche und kannst zu vielen Suchbegriffen die „Warteschlange“ überspringen. Dein VIP-Pass zu Top-Positionen läuft über gute und optimierte YouTube-Videos.

Wie das konkret läuft, erfährst du in diesem Beitrag über YouTube Video-Content Marketing.

Wie Video-Content dein Marketing nach vorne bringt!

Du kannst ein ausführliches Video oder einen Blogartikel zu einem Keyword machen und damit viele weiterführende Keywords (Longtails / Suggestions / Vorschläge der Autovervollständigung) abdecken.

Ich schlage allerdings vor, dass du lieber mehrere kurze Videos zu speziellen Themen machst. Das hat mehrere Vorteile:

Längere Suchbegriffe sind genauer und werden seltener eingegeben. Was sich als Nachteil anhört, ist in Wahrheit ein Vorteil!

Denn die wenigsten Konkurrenten machen sich die Mühe ihre Blogartikel oder Videos zu längeren Suchbegriffen zu optimieren.

Gerade als Neuling im Bereich Content Marketing wirst du so überhaupt eine Chance haben, dass deine Webseite kostenlosen Google Traffic bekommt oder deine Videos angeschaut werden.

Ich zeige dir das mal an einem konkreten Beispiel!

Wenn du „Content Marketing“ in die Suchleiste bei YouTube eingibst, schlägt die Autovervollständigung weitere Begriffe vor, die im Zusammenhang gesucht werden.

Content Marketing YouTube Suche

Klar wird „Content Marketing“ öfter auf Google und YouTube gesucht als „Content Marketing Strategie“.

Demnach hättest du auch mehr Zuschauer mit dem kürzeren Suchbegriff… wenn du dafür die #1 wärst.

Das haben allerdings schon sehr viele andere YouTube-Kanäle versucht.

Es ist also so gut wie unmöglich direkt am Anfang für kurze Keywords in der suche angezeigt zu werden.

Die gute Nachricht: Es bringt gar nicht soviel, wenn man für kurze Suchbegriffe gefunden wird. Oder warum ist Wikipedia auf Spenden angewiesen?

Wikipedia ist zu allen möglichen Info-Suchbegriffen aus dem Lexikon die #1 bei Google. Dennoch macht Wikipedia keine Werbung und gewinnt keine Kunden. Das ist zum Einen das Prinzip einer gemeinschaftlichen Wissenssammlung, aber zum anderen auch ein Zeichen dafür, dass reine Informationen wenig Gegenwert haben.

Je länger und genauer ein Suchbegriff ist, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit damit Geld zu verdienen.

Wer nach „Content Marketing Strategie“ sucht, will vielleicht eine Dienstleistung in Auftrag geben und ist zehnmal eher bereit Geld auszugeben als jemand, der erstmal wissen will, was „Content Marketing“ überhaupt ist und sich „Beispiele“ dazu reinziehen will.

Jemand der nach „Content Marketing Strategie entwickeln„, „b2b“ oder „Plan“ sucht ist ebenfalls schon einige Schritte weiter im Kaufprozess als die passiven Konsumenten von Informationsvideos.

Du siehst: Videos oder Artikel zu längeren Suchbegriffen haben weniger Konkurrenz und größeres Potential!

Wie finden wir Content Marketing Ideen?

Am Anfang jeder Content Marketing Strategie steht die Keyword-Recherche.

Zu welchen Themen wir wertvolle Tipps liefern hängt ganz davon ab, was deine potentiellen Kunden im Internet suchen.

Ich habe in diesem Abschnitt viele verschiedene Strategien vor, wie du Content Marketing Ideen finden kannst.

Die Strategien sind alle relativ ähnlich und basieren darauf, dass die Suchfunktionen von großen Webseiten mit ihrer Autovervollständigung verraten, was oft gesucht wird.

So liefern zum Beispiel Google. YouTube und Amazon bei der Eingabe von Suchbegriffen automatisch sehr viele weitere interessante Suchbegriffe.

Diese sogenannten Suggestions (Vorschläge) oder Longtails (lange Schwänze… wegen der Länge des Suchbegriffs 😉 sind ideal für dein Content Marketing!Video-Content Marketing Strategie für YouTube

GOOGLE

Im Prinzip brauchst du nur die Google-Suche, um tausende Content-Ideen zu finden. Gib ein Keyword ein und du findest einige weitere Suchbegriffe. Gib ein längeren Suchbegriff ein und du bekommst wieder weitere ähnliche Suchbegriffe vorgeschlagen. So kannst du neue Themen für Videos, Blogartikel und Social Media Posts finden und auch die Struktur deines Contents definieren.

Für diese Seite habe ich bei Google „Content Marketing“ eingegeben. Google hat mir dann weitere interessante Keywords vorgeschlagen, die ich als Teile dieses umfassenden Artikels über Content Marketing natürlich integriert habe wie:

  • Beispiele
  • Strategie
  • Agentur

andere Vorschläge wie „Content Marketing Manager Gehalt“ ist hingegen weder für mich, noch für meine Zielgruppe interessant. Ich will ja keine Angestellten anwerben oder aus dem Nähkästchen plaudern.

Meine Zielgruppe sind Selbständige und Marketing-Mitarbeiter von Unternehmen, die ihr Angebot mit Content Marketing bekannt machen wollen.

Mit meinen hilfreichen Tipps kannst du das schaffen! Noch besser klappt es aber bestimmt mit meiner Hilfe 😉

Also lass uns gerne darüber reden, was deine Ziele mit Content Marketing sind!

JETZT MIT CONTENT MARKETING DURCHSTARTEN

 

Content Marketing Ideen finden mit Google Suggestions

GOOGLE NEWS

Eine meiner Lieblings-Quellen für gute Ideen sind die Google News. Hier findet man alle aktuellen und wichtigen Themen, die auch von Menschen gesucht werden.

Wie du mit Hilfe von Google News Content Ideen finden kannst, zeige ich dir in diesem ausführlichen Beitrag mit Video:

Content Marketing Ideen mit Google News

GOOGLE FRAGEN

Eine der genialsten Funktionen der Google-Suche sind die Fragen, die zu vielen Suchbegriffen sehr weit oben angezeigt werden.

Wie diese hier:

Content Marketing Google FragenWieder ist es so gut wie unmöglich die #1 zu diesem Suchbegriff zu werden. Aber es ist nicht unmöglich mit einem Blogbeitrag und / oder einem Video eine Frage zu beantworten wie „Was versteht man unter Content Marketing?“ und dann dort angezeigt zu werden.

Ich höre Stimmen! Aber, aber, aber…

Klar, es klicken nicht soviele auf die Fragen, wie auf die #1.

Und noch weniger klicken von der Frage auf deine Webseite.

Wie viele klicken auf deine Webseite, wenn du nicht in den Fragen gefunden wirst?

0. Null. Zero. Nada.

Deswegen sind diese Google Fragen eine geniale Möglichkeit ohne ein Millionen-Budget sehr gute Google Platzierungen, damit kostenlosen Traffic und Interessenten für dein Angebot zu bekommen.

Du suchst nach guten Content-Ideen? Dann starte mit diesen Fragen!

Aber sei auch hier selektiv!

Beantworte nur Fragen, die dir auch Kunden bringen. Alles andere ist Zeitverschwendung.

 

Bringt es Kunden, wenn man erklärt, was Content Marketing ist? No. Das können gerne Lehrer in ihrer massigen Freizeit machen.

Bringt es Kunden, wenn man erklärt, was gutes Content Marketing ist? Schon eher, wenn man vielleicht eine Dienstleistung oder einen Kurs auf diesem Gebiet anbietet.

Bringt es Kunden, wenn man die Vorteile von Content Marketing erklärt? Wenn man die Vorteile gut erklärt, ist man zumindest schon weiter als bei Leuten, die bei der Erklärung des Themas feststellen: „Wow! Das ist aber ganz schön viel! Ich frag mal lieber den nächstbesten Schnell-Reich-Werden -Coach!“

Und aus diesem Grund habe ich diese Fragen auch auf dieser Seite beantwortet und werde bei Zeiten ausführliche Blogartikel und Videos dazu machen 😉

Wie du weitere Content Marketing Ideen mit Google Fragen findest, erkläre ich dir in diesem Artikel mit Video genau:

Content Marketing Ideen finden mit Google Fragen

GOOGLE TRENDS

Ebenfalls ein sehr cooles Tool zum finden von Content Ideen ist Google Trends. Dabei werden vor allem Suchbegriffe vorgeschlagen, die sich in einem bestimmten Zeitraum wie z.B. einem Monat oder einem Jahr sehr stark verbreitet haben.

Wie du Google Trends nutzen kannst, um Content Marketing Ideen zu finden, zeige ich dir hier:

Content Marketing Ideen finden mit Google Trends

YOUTUBE

Ähnlich wie Google funktioniert das auch bei YouTube. Kein Wunder, da die beiden Plattformen beide zum Unternehmen Alphabet gehören.

Gerade, wenn man Video Content erstellen will, hilft einen die YouTube-Suche und die damit verbundenene Autovervollständigung dabei interessante Keywords zu finden.

Wie das genau funktioniert erkläre ich ausführlich in diesem Artikel:

Content Marketing Ideen mit YouTube finden

ANSWERTHEPUBLIC

Eine Mischung aus Google-Suche, Google-Fragen und einigen anderen Webseiten ist Answerthepublic.

Damit bekommst du einen beinahe umfassenden Überblick über alle mögliche Themen.

Für eine ausführliche Content-Planung ist diese Webseite gold wert!

Ideen für Videos und Blogartikel mit Answerthepublic

ALEXA

Nein, nicht die Amazon-Stimme! Alexa ist eine Webseite, die ebenfalls interessante Ideen für Content-Stücke liefert.

So gehts:

Content Ideen finden mit „Popular Articles“ von Alexa.com

 

 

CONTENT MARKETING BEISPIELE

Wenn es um Content Marketing Beispiele geht, sprechen wir vor allem von drei Typen:

  • Blogbeiträge
  • Videos
  • Social Media Posts (Bild & Text / Video & Text)

Ich habe in diesem Beitrag die 10 besten Content Marketing Beispiele für Weihnachten zusammen getragen. Diese kann man aber auf jede Jahreszeit anwenden.

Top10 Content Marketing Beispiele für Weihnachten 2020

Je nach Art des Content Marketing Beispiels gibt es verschiedene Formen und Inhalte. Oft überschneiden sich die verwendeten Elemente auch.

Ein Blogbeitrag enthält neben Text idealerweise auch Bilder und Videos.

Video enthalten neben bewegten Bildern auch Audio (Voice-Over), Musik und Text-Einblendungen.

Und Social Media Posts können sowohl aus reinem Text, aus Bildern oder Videos oder eine Mischung daraus bestehen.

Unterschiedlich ist auch die Länge.

Blogposts im Jahr 2021 sollten schon 2000 Wörter lang sein, um eine Chance auf gute Google Rankings zu haben.

Mein Kumpel Christian wird aus allen Wolken fallen, da er mich noch heute fragte: „Reichen 180 Wörter? Veröffentlichen?“ Leider nein!

Entweder man macht es richtig, oder man setzt auf Videos 😉

Denn bei Videos zählt die Kürze. Entertainment, Fun, Info – aber bloß keine Langeweile!

YouTube setzt auch „#Shorts“ (Kurzvideos) mit einer Länge von maximal 59 Sekunden im Hochformat. Andere soziale Netzwerke machen das schon länger und dort sollten Videoclips noch kürzer sein.

Facebook-Mitarbeiter sprechen von einer idealen Video-Länge zwischen 8 und 12 Sekunden.

Mehr braucht es oft nicht, um das Wichtigste zu zeigen oder zu sagen und damit Lust auf mehr zu machen. Das „MEHR“ kann dann ein längeres Video oder ein Blogartikel sein. Oder sogar ein Produkt oder eine Dienstleistung. So gesehen in den kurzen 6-sekündigen Werbeclips in der Halbzeitpause des US-Amerikanischen Football-Events „Super Bowl“. Aufgrund der hohen Sekunden-Preise für Werbeclips müssen die Clips zwei wichtige Eigenschaften erfüllen:

  1. extrem gut sein.
  2. extrem kurz sein.

Scheinbar haben sich 6-Sekunden bewährt.

Ich habe dazu ein Experiment gemacht und eine Werbebotschaft in 5 unterschiedlichen Video-Längen aufgenommen und diese dann über Facebook beworben.

  • 6 Sekunden
  • 7 Sekunden
  • 8 Sekunden
  • 9 Sekunden
  • 10 Sekunden

Welches Video hat wohl am besten abgeschnitten? Welches hat am meisten Klicks erhalten und damit die größte Reichweite für das geringste Werbebudget?

Das Kürzeste.

Ist das Zufall? Oder hat es eine Aussagekraft?

Im Endeffekt kommt es natürlich auf den Inhalt an und weniger auf die Länge. Aber, wenn der Inhalt gut ist, dann ist Länge überflüssig.

 

Stadtshow Video & SEO

Inhaber: Armin Bichler
Münchner Straße 123
85774 Unterföhring


Vorherige Adressen von Stadtshow Videoproduktion München


Neumarkter Straße 24
81673 München

YouTube

Facebook

Impressum | Datenschutz