Wie werde ich die Nummer 1 bei Google?

Google Ranking verbessern – Mit diesen Faktoren die #1 werden

Das Google Ranking verbessern ist keine Zauberei! Mit diesen Tipps und Tools schaffen Sie das sogar selbst! Wir zeigen Ihnen, auf welche Faktoren es ankommt!

“So werden Sie die NUMMER 1 BEI GOOGLE!” 

So oder so ähnlich wollte man Ihnen vielleicht schon mal eine Suchmaschinen-Optimierung (SEO) andrehen.

Die Wahrheit: es ist sehr einfach die Nummer 1 zu werden. Aber fast unmöglich für wirklich wichtige Suchbegriffe (Keywords).

Die gute Nachricht: Sie können mit ein paar einfachen Schritten dafür sorgen, dass wesentlich mehr Besucher auf ihrer Webseite kommen!

Die Formel für gute Google-Rankings auf den Punkt gebracht:

Keywords verwenden + mehr Text als die Konkurrenz + mehr Bilder als die Konkurrenz + mehr Videos als die Konkurrenz (oder überhaupt ein Video)

Google Ranking check mit dem Tool ubersuggest.com

Google Ranking Check mit Ubersuggest

Als erstes schauen wir uns an, zu welchen Keywords die Webseite bereits bei Google Rankings besitzt.

Dazu gibt es ein sehr hilfreiches und kostenloses Tool namens Ubersuggest.

Hier geben wir einfach die Adresse unserer Webseite ein.

Wir erhalten einige Informationen wie: welche Seiten wie viele Besucher bekommen und zu welchen Keywords, die Webseite an welcher Stelle bei Google gefunden wird.

So erkennen wir, wo Verbesserungen nötig sind. In der Regel ist das überall.

Nur 7% aller Suchenden schauen überhaupt auf die dritte Seite.

Wer also auf Platz 21 ist, bekommt kaum Besucher dadurch. Und auch auf der zweiten Google-Seite ist nicht viel los.

Die Webseite im-sichtwerk.de ist zu den wichtigsten Keywords “Steuerberater Rosenheim”  und “Steuerberater Prien” irgendwo auf den hinteren Seiten, die niemals jemand anklickt.

GOOGLE RANKING VERBESSERN MIT TEXT UND GRAFIKEN

Zur Verbesserung der Google-Rankings und damit der Steigerung der Besucher haben wir folgende SEO-Maßnahmen durchgeführt:

Die platzierten Seiten für das wichtigste Keyword optimieren.

Dazu haben wir das Keyword “Steuerberater Prien” an allen wichtigen Stellen integriert:

  • Im Titel
  • Im ersten Satz und dort fett markiert
  • In einer Zwischenüberschrift (H2)
  • Drei bis fünf Mal an passender Stelle im Text

Der Text – und jetzt kommt für viele ein Schock – sollte mindestens 600 Wörter umfassen! Eher 1000 oder noch besser 2000. Je nachdem, wie ernst man es mit der Webseite meint. Immerhin ist jeder Webseiten-Betreiber ja ein Experte zu seinem Gebiet und sollte darüber einiges berichten können.

Sollte Ihnen das schwer fallen, liefert Google selbst Inspiration. Dazu einfach das Keyword in die Google Suche eingeben. Bevor man Enter drückt, zeigt Google weitere Vorschläge zum Thema an. Diese sogenannten “Longtails” oder “Suggestions” (Vorschläge) integrieren wir mit einer H2-Überschrift in unsere Seite und schreiben mindestens 5-10 Sätze dazu.

Außerdem fügen wir ein passendes Bild dazu ein. Idealerweise professionelle Fotos vom Unternehmen.

Darüber hinaus haben wir passende Grafiken integriert, die den Text illustrieren und auflockern. Beim Einfügen von Bildern sollte das Keyword auch immer im Dateinamen, dem Bild-Titel und der alternativen Bild-Beschreibung auftauchen.

Wer keine eigenen Bilder hat, kann sich kostenlose Bilder z.B. auf Pixabay.com herunterladen.

WEITERE TIPPS ZUM VERBESSERN DER GOOGLE RANKINGS

Fragen Sie ihre Kunden, was diese speziell zu ihrem Thema wissen wollen und liefern sie darauf antworten auf Ihrer Webseite.

Zum Beispiel: Frage in H3-Überschrift und Antwort darunter als Text mit Bild

Alternativ geben Sie Ihr Keyword in die Seite answerthepublic.com ein und erhalten Fragen, die Internetbenutzer häufig stellen.

Answerthepublic SEO Tool

INTERNE VERLINKUNG: Verlinken Sie von anderen passenden Seiten aus dem Text zu Ihrer Keyword-Seite. Sie können einfach bei Google nach den stärksten Seiten ihrer Webseite suchen: site:ihre-webseite.de Keyword

Bauen sie ein Video über Ihr Unternehmen ein. Auch dieses können Sie auf YouTube laden und dort mit der Verwendung des Keywords optimieren. Bei YouTube tragen Sie das Keyword in den Titel, die Videobeschreibung und die Tags ein. Verfassen Sie auch einen kurzen Text mit 5-10 Sätzen zum Inhalt des Videos und Ihrem Unternehmen.

Wichtig: Verlinken Sie direkt am Anfang von der Videobeschreibung mit https:// zu Ihrer Webseite!

Die Videodatei sowie das Vorschaubild auf YouTube sollten ebenfalls fiebert enthalten.

Google Maps - My Business SEO

Legen Sie auch unbedingt Ihre Firma in business.google.com an, wenn Sie das noch nicht gemacht haben. Laden Sie dort mindestens drei aussagekräftige Bilder hoch von sich, Ihrem Unternehmen oder Ihrer Tätigkeit hoch. Mit dem MyBusiness-Eintrag tauchen Sie auch bei Google Maps auf.

Bitten Sie dann Ihre Kunden um Bewertungen bei Google.

Mit diesen Schritten haben sie schon mindestens 90% mehr optimiert, als die Konkurrenz. Haben Sie Geduld, denn Google braucht bis zu ein paar Monaten um Ihre Webseite besser zu platzieren.

Wenn sie Ihr Google Ranking verbessern wollen ohne Zeit und Geld zu verschwenden, helfen wir Ihnen gerne dabei Ihre Webseite bei Google nach vorne zu bringen!