fbpx
Stadthsow Videoproduktion & SEO-Agentur München

VIDEO SELBER MACHEN & MEHR KUNDEN ERREICHEN

Selbständige, Start-up und kleine Unternehmen sollten unbedingt Content Marketing betreiben und Videos selber machen! Hier erfährst du, welche massiven Vorteile das für dein Angebot hat:

Content Marketing für Unternehmen in München
FÜR SELBSTÄNDIGE UND UNTERNEHMEN​

How 2 Video [WEBINAR]: MEHR KUNDEN ERREICHEN MIT VIDEOS

Deine kostenlose Power-Hour [WEBINAR]

SCHNELL SEIN: NUR FÜR KURZE ZEIT KOSTENLOS!

ÜBERSICHT

WER SOLLTE VIDEOS SELBER MACHEN?

  • Selbständige
  • Start-Ups
  • Online-Unternehmer
  • kleine und mittelständische Unternehmen

Du willst mehr Video-Content für Dein Unternehmen und moderne Marketing-Methoden umsetzen!

Wir entwickeln Schritt für Schritt einen Workflow, mit dem Du und Deine Mitarbeitern schneller besser Videos selber machen können.

Unabhängig von Technik und Programmen. Immer mit Blick auf den maximalen Kosten-Nutzen-Faktor.

Dein Unternehmen bekommt meine umfassende Unterstützung in allen Bereichen von der Planung über die Videoproduktion bis hin zur Verbreitung und Promotion der Videos.

Wir ergreifen alle Schritte, die nötig sind um Dein Unternehmen mit Videos und Suchmaschinen Optimierung nach vorne zu bringen!

Wie du für dein Unternehmen schnell und einfach bessere Videos selber machen kannst, zeige ich dir gerne in der nächsten Video-Marketing-Challenge – meinem Online-Live-Workshop in effizienter Videoproduktion!

Klicke jetzt auf den Button, für mehr Infos zur nächsten Video-Marketing-Challenge:

Play Video

Warum du Videos SELBER machen solltest!

Du sparst viel Geld, wenn du ein Video selber machen kannst ohne dafür eine externe Videoproduktion beauftragen zu müssen.

Dafür musst du kein Profil sein! 

Ich habe ein Geheimnis für dich:

Die Video Ideen sind wichtiger als die Qualität!

Ich liefere dir auch gleich den Beweis hinterher:

YouTube.

Ich will nicht sagen, dass Qualität egal ist. Ab einer gewissen Größe und Reichweite ist Qualität EXTREM wichtig.

Aber bis 100.000 Abonnenten wirst du auch gut ohne eine professionelle Videoproduktionsfirma zu recht kommen.

Bei Facebook-Werbung raten viele Experten zu authentischen Selfie-Videos, wie sie der Typ von Nebenan auch machen würde. Die Menschen interessieren sich für Menschen und wittern einen Imagefilm / Werbespot 10 Kilometer gegen den Wind.

Am Wichtigsten ist:

Vermittel Informationen mit Begeisterung authentisch.

Das gilt für Unterhaltungs-Youtuber genauso wie für Unternehmen, die mit einem Youtube-Kanal Kunden gewinnen wollen. Denn in erster Linie wollen die Zuschauer Informationen und Unterhaltung. 

WIE kann ich ein Video selber machen?

Wenn du eine Video selber machen willst hast du verschiedene Optionen:

  1. LIVE: Du gehst direkt mit deinem Smartphone oder der Webacm in der jeweiligen Plattform Live (schnellster Weg)
  2. Broadcaster-Service: Du nutzt eine Plattform wie Restream oder Castr um parallel auf mehreren Plattformen live zu gehen (Profi-Modus)
  3. Ungeschnitten hochladen: Du lädst das Video ungeschnitten direkt auf die Videoplattform deiner Wahl (empfohlen bei täglichen Videos und gutem Sprecher)
  4. Screen-Capture: Mit einer Bildschirm-Rekorder-Software nimmst du deinen Bildschirm auf. Du verwendest idealerweise ein Präsentations-Programm wie Google Presentation oder PowerPoint sowie als Zubehör ein USB-Mikrofon und eine Webcam.
  5. Videoschnitt am Computer: Du erstellst das Video aus verschiedenen Einzelclips, Bilder, Titeln und Musik mit einer Software auf deinem Computer (langsamste Mehtode und nur für Profis zu empfehlen)
  6. Smartphone-App: Du bearbeitest das Video direkt auf deinem Smartphone in einer Video-Editor-App (ich empfehle VivaVideo)
  7. Online-Tool: Du lädst das Video oder mehrere Videoclips auf die Webseite eines Online-Video-Tools und bearbeitest das Video dort.

11 schnelle Tipps für bessere Videos

Ich zeige dir in diesem Video 11 Tipps, mit denen du schneller bessere Videos selber machen kannst.

Dabei erfährst du, …

  • … wie du mit dem Smartphone filmen kannst.
  • … auf was du beim Filmen achten solltest.
  • … welches Zubehör du verwenden kannst.

Hier der Überblick, wie du Videos selber machen kannst:

  1. Licht ins Gesicht
  2. LED-Scheinwerfer
  3. Mini-Ringleuchte
  4. Smartphone-Blitz als Licht verwenden
  5. Schau in die Kamera
  6. Mache Aufnahmen von Details
  7. besserer Sound mit Ansteck-Mikrofon
  8. Stativ / Halterung: Monkey Pad
  9. Einstellungsgröße des Objekts: Bewege dich
  10. Gimbal für elektronische Bild-Stabilisierung
  11. Lass dich filmen

Hier kommst du zu meiner Video-Marketing-Einkaufsliste auf Amazon. Darauf sind alle wichtigen Hilfsmittel enthalten, mit denen du auch bessere Videos selber machen kannst!

Online-Video selbst erstellen mit Fotos, Bildern und Musik

Wenn du die richtigen Programme verwendest und das nötige Know How hast, kannst du Online-Videos zu jedem Thema sehr schnell selbst erstellen.

Ich mache das seit mehr als 5 Jahren für meine eigenen Webseiten und biete Online-Videoproduktion für Kunden wie z.B. Eurosport an. Ich verwende dafür verschiedene Programme und Apps, mit denen die Bearbeitung wesentlich schneller geht als mit den klassischen Videoschnitt-Programmen.

Wie ich dabei vorgehen, wenn ich Online-Videos aus “Footage”-Material erstelle, zeige ich Dir demnächst in einem Video.

Wenn ich Dir das am Beispiel Deines Unternehmens oder Deiner Webseite zeigen soll, klicke oben auf den Button um einen kostenlosen Beratungstermin mit mir zu vereinbaren.

Hier schon mal die Arbeitsschritte um Online-Videos selbst zu erstellen.

Programm / Online-Tool

Video selber machen in Rekordzeit für Dein Unternehmen 1

Es gibt eine fast unüberschaubare Menge an Video-Bearbeitungsprogrammen, Apps und Online-Tools.

Ich habe sehr viele davon getestet und einige davon täglich im Einsatz.

Folgende Tools erleichtern Dir die Arbeit extrem!

BILDER, FOTOS & MUSIK

Wenn du allerdings mehrere eigenen Fotos, professionelle Bilder und Musik verwenden willst, rate ich dir zu einem Online-Video-Editor. 

Diese bieten sehr viele Vorlagen, eine einfache Benutzeroberfläche und ein großes Musik-, Bild- und Video-Archiv.

Ich bevorzuge kleine Videoclips mit einer Länge zwischen 10 und 30 Sekunden.

Beim Videodreh achte ich bereits darauf, dass die Clips nur das nötigste enthalten.

So kann ich die Video-Dateien schneller in mein Online-Video-Tool laden.

Der große Vorteil der genannten Online-Video-Editoren ist, dass die meisten auch ein großes Archiv an Musik sowie professionellem Stock-Footage enthalten. Also Musik, Videos und Fotos, die du kostenlos für deine Videos verwenden kannst.

Die Kosten für professionelle Musik, Stock-Videos und -Fotos sind wesentlich höher, wenn du diese für jedes Video einzeln kaufen musst.

Dafür ist die monatliche Gebühr von 20 bis 50 Euro, je nach Tool absolut günstig.

Video selber machen - Youtube

Welche großen deutschen YouTube-Kanäle kennst du?

Und wie professionell und aufwändig sind die Videos produziert?

Grundsätzlich haben viele definitiv damit angefangen Ihre Videos selber zu machen. Erst mit dem Erfolg haben sie dann professionelle Unterstützung hinzu geholt um die Qualität weiter zu steigern und zu wachsen.

Werfen wir einen Blick auf die bekanntesten und besten deutschen Youtube-Kanäle!

BibisBeautyPalace

Videos selber machen - Bibisbeautypalace
Quelle: BibisBeautyPalace (https://www.youtube.com/channel/UCHfdTAyg5t4mb1G-3rJ6QsQ)

Macht Bibi ihre Videos selber?

Dieses Beispiels-Video hat Bibi defintiv erstmal selbst gefilmt. Sie begrüßt “Ihre Lieben” aus der klassischen Selfie-Pose.

Den ersten Schnitt gibt es nach 44 Sekunden.

Auch danach geht es mit relativ langen Szenen weiter, bei denen Bibi als Kamerafrau sich und Ihren Freund beim Einkaufen zeigt.

Die erste Nachbearbeitung folgt in Form eines Testbilds und einer Würfelblende nach 1:15 Minuten.

FAZIT

Unabhängig davon, wie man den Kanal und Bibi selbst findet, muss man anerkennen, dass Bibi ein Genie in Sachen Effizienz ist.

Der Aufwand für die Produktion ist gering bis nicht vorhanden. Sie filmt ihren Tagesablauf selbst mit dem Handy. Was sie wahrscheinlich auch machen würde, wenn sie nicht berühmt wäre 😉

Die Nachbearbeitung könnte jemand, dem ich das zeige nach wenigen Minuten durchführen und es in noch weniger Minuten umsetzen.

Die Kosten für die entstehen Videoproduktion maximal für die rudimentären Zusammenschnitt der einzelnen Szenen. Und das würde ich vom Skill her keinen Grundschüler überfordern.

Das Video von BibisBeautyPalace ist ein Paradebeispiel dafür, wie man Videos selber machen kann, die ohne Investition und mit geringstem Aufwand erfolgreich sind.

Es zeigt, das nicht nötig ist um viele Zuschauer zu erreichen und zu unterhalten.

Immerhin kommen auf 100.000 Views gerade mal 180 Dislikes. Was nicht mal 0,2% entspricht und demnach absolut zu vernachlässigen ist.

Gronkh

Video selber machen in Rekordzeit für Dein Unternehmen 2
Quelle: Gronkh (https://www.youtube.com/watch?v=vCuvXX2J1JQ)

Macht Gronkh seine Videos selber?

Kamera / Technik: Gronkh macht definitiv seine Videos selber da er sich dabei filmt wie er verschiedene Spiele spielt. Hierfür benutzt er keine teure Kamera sondern verwendet eine Webcam.

Videolänge: Seine Videos sind durschnittlich eine halbe Stunde lang, können aber auch bis zu einer Stunde dauern.

Qualität / Anspruch / Style: Es ist relativ leicht zu erkennen das seine Videos sehr einfach gehalten sind, da er höchstwarscheinlich Zuhause die Spiele spielt und sie daher auch an diesem Ort aufnimmt.

Zielgruppe: Seine Zielgruppe sind meist Teenager und junge Erwachsene, welche zum größten Teil männlich sein werden.

Schnitt, Nachbearbeitung und Effekte: Da Gronkh sich live beim spielen aufnimmt muss er das Video wenig bis zu garnicht schneiden. Vorallem da er keine Effekte im Laufe seiner Videos verwendet. Zudem ist jedoch zu sagen das es je nach Spiel viele Pattern Interrupts gibt.

Dauer: Schätzungsweise dazu, dauert die Videoproduktion lange da seine Videos eine gewisse Länge besitzen.

Fazit: Grunsätzlich kann man sagen das Gronkhs Videos nicht sehr aufwendig oder besonders qualitativ hochwertig sind. Er film sich selber und hat deshalb kein Kamerateam oder sonstiges, weshalb er kaum Kosten hat.

Trotzdem kommen seine Videos gut bei den Leuten an und er bekommt viele Klicks und wenige Dislikes.

Simon Desue

Video selber machen in Rekordzeit für Dein Unternehmen 3
Quelle: Simon Desue (https://www.youtube.com/watch?v=BSSbNQiyisU&pbjreload=10)

Macht Simon seine Videos selber?

Kamera / Technik: Im Beispiel Video erkennt man das Simon Desue zuerst von einer anderen Person gefilmt wird. Jedoch wirkt die Aufnahme nicht professionell, weshalb ich davon ausgehe das ein Freund von ihm hinter der Kamera war.

Qualität / Anspruch / Style: Das Video an sich wirkt demenstprechend auch nicht sehr qualitativ. Es wurde vermutlich mit einem Handy gefilmt. Ein weiterer Punkt der das Videos qualitativ schlecht aussehen lässt ist der Ton, denn man hört fast nur die verschiedenen Straßengeräuße.

Zielgruppe: Simon Desues Zielgruppe sind meist Teenager und Schüler.

Schnitt, Nachbearbeitung und Effekte: Im Video sind so gut wie keine Effekte erkennbar und der erste Schnitt ist erst nach 1.55 Minuten zu sehen. Meistens ist nur er im Video zu sehen weshalb es nur wenige Pattern Interrups gibt.

Locations: Da er im Beispielsvideo draußen filmt gibt es nur ein bis zwei Drehorte weshalb das drehen des Videos nicht sehr aufwendig ist.

Kosten: Aus diesem Grund enstehen auch keine Kosten für ihn.

Fazit: Insgesammt kann man sagen das Simon Desues Videos nicht sehr qualitativ oder aufwendig sind. Er filmt seine Videos entweder selber oder lässt sich von einer anderen Person filmen. 

LUCA

Video selber machen in Rekordzeit für Dein Unternehmen 4
Quelle: Luca (https://www.youtube.com/watch?v=2-j4qZHW6zo)

Macht Luca seine Videos selber?

Kamera / Technik: Luca filmt sich dabei wie er auf verschiedene Sachen oder Videos reagiert. Hierfür benutzt er keine teure Kamera sondern verwendet eine Webcam.

Videolänge: Seine Videos sind durschnittlich zwischen 11 und 15 Minuten lang.

Qualität / Anspruch / Style: Da Luca sich nur aufnimmt wie er auf etwas reagiert, ist klar das das Video nicht besonders anspruchsvoll ist. Trotzdessen ist die Qualität seiner Videos nicht schlecht was auch daran zu erkennen ist, da er ein Mikrofon benutzt.

Zielgruppe: Seine Zielgruppe sind warscheinlich Teenager, da die Inhalte seiner Videos Jugendgerecht wirken.

Schnitt, Nachbearbeitung und Effekte: Besonders auffällig im Video sind die vielen Effekte, die schon in den ersten sekunden zu finden sind. Außerdem gibt es auch einige Pattern Interrupts.

Dauer: Das filmen seiner Videos dauert nicht sehr lange. Jedoch sind seine Videos meist sehr viel bearbeitet was etwas Zeit kosten könnte.

Fazit: Grunsätzlich kann man aber sagen das Lucas Videos nicht aufwendig oder teuer sind.

</