fbpx

Ideen für Videos und Blogartikel mit Answerthepublic

Answerthepublic-Beitragsbild

In diesem Beitrag werde ich dir meine lieblings Tool zeigen um Content Ideen für Beiträge und Videos zu finden. Es nennt sich Answerthepublic.

UNENDLICH VIELE THEMEN FINDEN

Mit dem Themen Finder gehört das Problem der Ideenlosigkeit der Vergangenheit an!+

Mit 17 genialen Wegen für mehr Content-Ideen findest du unendlich viele Themen für Blogartikel und Videos.

Sichere dir jetzt deinen Themen Finder kostenlos:

Content Marketing Themen Finder

Content-Ideen finden mit Answerthepublic

Das ist die Webseite Answerthepublic.com. Man kann hier einfach sein Hauptkeyword in die Suchleiste eintippen. Man sollte darauf achten, dass man hier als Land, das Land auswählt indem man ist. Zudem muss auch die richtige Sprache ausgewählt werden, damit man auch die richtigen Suchtreffer bekommt.

answerthepublic01

Wir machen es jetzt am Beispiel von unserer letztmals schon sehr erquickenden Suche zum Thema Zumba. Angenommen ich habe eine super Webseite und ich bin Fitness Trainer und ich habe eine ein Fitnessstudio. In diesem biete ich Zumba Kurse an und will wissen welche Themen wir denn in unseren Videos oder in einem Blogartikeln verwenden können zu dem Thema Zumba. Gebe ich den Suchbegriff ein, spuckt Answerthepublic jede Menge Ideen aus.

answerthepublic02

Wir sehen hier oben schon 66 fragen, 79 Präpositionen, 32 Wergleiche, 206 Treffer nach dem Alphabet und 8 verwandte Suchanfragen zum Thema Zumba. Diese stimmen auch mit der Google-Suche mehr oder weniger überein, aber hier hat man schon jede Menge Holz. Es ist das einzige Tool, das man eigentlich für solche Recherchen zu Themenideen benötigt.

Schaut man mal durch die Seite, findet man unfassbar viele Ideen. Die Visualisierung ist eher schlechter geeignet, aber über Data kann man dann schon genauer sehen welche Themen es gibt. Die Kategorie „Questions“ hat mir Fragen eher weniger zu tun, aber die Artikel „das“ und „der“ geben auch schon Sachen her. Es gibt dann natürlich noch die klassischen W-Fragen wie zum Beispiel: Wann kann man wieder nach der Geburt Zumba machen?  Wann Zumba nach dem Kaiserschnitt? Wann sehe ich die ersten Erfolge nach dem Zumba? Wann kam es nach Deutschland? Letzteres ist eher ein informativer Artikel zu der Geschichte.

Für alle die sich intensive damit geschäftigen, sollten zuerst die Hauptfrage klären: warum sollte man Zumba machen? Man muss seinen Lesern und seinen Zuschauern, immer erst mal erklären was das Wichtige daran ist, was die Vorteile sind, warum ist es gesund und warum ist es überhaupt so beliebt.

Ich habe es noch nie gemacht. Daher kann ich es nicht beurteilen. ich weiß nur, dass es ein Fitnesstrend ist, der auch im Jahr 2020 nicht abebbt und von daher wird das bestimmt noch eine ganze Weile an Faszination für sich bewahren. Das ist aber gar nicht der das Thema. Du kannst jedes beliebige Keyword, dass du hast bei Answerthepublic eingeben und bekommst das gleiche für dieses geliefert.

Das Alphabet

Das coolste daran ist das Alphabet gerade, wenn man ein Thema hat, das jetzt nicht vielleicht so umfangreich ist wie Zumba. Wobei wenn du dich auf ein Thema spezialisierst, dann liefert dieses Alphabet eigentlich alles was du abdecken musst, um Besucher auf deine Website zu bekommen, ohne dass du dafür noch großartig andere Dinge machst. Wenn du jeden Tag einen Artikel zu einem Thema verfassen kannst oder ein Video zu diesem Thema machst, dann wirst du dir nach und nach ein großes Portfolio an Artikeln und Videos zum gleichen Thema aufbauen.

Somit kannst du zu einer Autorität in diesem Gebiet wachsen was dann Google, YouTube und die kleineren Suchmaschinen alle anerkennen und dich auf den vorderen Plätzen platzieren bei Google. Wenn du natürlich noch ein bisschen Suchmaschinen Optimierung dazu integrierst. Nur wenn man den Titel verwendet reicht es nicht, dass ist dann aber ein anderes Thema. Es gibt auch immer viele lokale Suchbegriffe, also wenn du jetzt in der speziellen Stadt bist dann solltest du natürlich erstmal nur deine Stadt und die umliegenden Städte abgrasen.

Beispiele

Beispielsweise habe ich einen Steuerberater als Kunden und der ist in einem Ort ansässig der hat 60.000 Einwohner und es ist die 14 größte Stadt Bayerns. Wir haben jetzt kleinere Unterseiten zu den verschiedenen Städten und Orten, die drum herum liegen erstellt ohne großartigen Mehraufwand. Wir haben größtenteils die gleiche Bauweise der Seite genommen. Wir haben aber andere Leute angesprochen, wenn wir jetzt ein Artikel oder ein Video zum Thema Steuerberater Freising machen, sprechen wir ja die Freisinger an und nicht die Dachauer und andersrum genauso. So kann man von einem größeren Ort auch in die Satellitenstädte schauen, die da in der Nähe sind und mit überschaubarem Mehraufwand dort die Leute erreichen.

Ein anderes Beispiel ist auch „Kfz-Gutachter in München“ ist ein sehr umkämpftes Thema, aber wenn du in die einzelnen Stadtteile wiederum gehst und einmal ein Video machst, sind diese nicht so umkämpft. Zum Beispiel zu dem Thema, was sollen Leute machen, die einen Unfall in München Laim hatten oder was sollen die machen, die in Pasing sind. Also im Prinzip ist es das Gleiche, aber die Leute fühlen sich direkt angesprochen. Wenn man über ihren Stadtteil was macht oder ihren Ort speziell. So kann man dann die Lokal SEO, also die Suchmaschinenoptimierung für Orte, sowohl für Videos als auch für Artikel für sich nutzen. In diesem Bereich ist oft die Konkurrenz viel niedriger und man schafft es relativ leicht zu diesen Begriffen bei Google zu ranken oder das Video wird auch bei YouTube angezeigt. Ich würde jetzt mal sagen, wenn man nach Zumba Bielefeld bei YouTube sucht, gibt es da wahrscheinlich nicht so viele Leute, die das bisher abgedeckt haben.

Bei allen anderen Begriffen kann man einfach hergehen und eine Art Glossar oder ein Lexikon zu diesem Thema erstellen, auf seiner Webseite. Man kann dann alle Begriffe einfach verlinken oder man macht es von der Startseite aus und schreibt dann über jedes Keyword, zu dem man ja dann einen weiterführenden Artikel hat, eine kurze Zusammenfassung von ein bis drei Sätzen und verlinkt dann diesen Artikel.

So baut man dann eine umfassende informative Webseite auf, man nennt das auch holistischen Ansatz. Wenn man will halt das Thema einfach in allen Eckpunkten und Fassetten abdecken. Wer es ernst meint mit Content für seine Webseite oder für seinen YouTube Kanal, der wird früher oder später an den Punkt kommen, da werden die Themen ausgehen. Es bietet sich dann an Answerthepublic zu verwenden und es wird einem eine Fundgrube an verschiedenen Ideen geboten.

Related Suchbegriffe

Es gibt auch noch die Related Suchbegriffe, die sich mit der Google-suche mehr oder weniger wahrscheinlich überschneiden. Das sind die häufigsten gesuchten Suchbegriffe, die mit diesen Hauptthema zu tun haben. Ich hoffe du findest dieses Tool ähnlich cool wie ich und du findest ab jetzt immer jede Menge Content Ideen.

Wenn es dir nicht schnell genug geht, dann kannst du alle meine Ideen wie du schnell an Content und Videos kommst auf einen Schlag bekommen und das kostenlos mit meinem Themen Finder!

JETZT THEMEN FINDER KOSTENLOS SICHERN

Wenn dir das geholfen hat und da ein paar Ideen dabei waren für deinen Content Marketing, hol dir jetzt deinen Themen Finder mit 17 genialen Wegen zu Content Marketing Ideen!

Themen finder

Folge Stadtshow

YouTube

Facebook

Impressum | Datenschutz