fbpx

Wie du für deine Youtube-Videos Musik kostenlos downloaden kannst

YouTube Videos Musik kostenlos

Du hast dich bestimmt schon mal gefragt, wie du für deine YouTube-Videos Musik kostenlos downloaden und verwenden kannst? Ich zeige dir, wo du schnell und einfach kostenlose Musik für deine YouTube-Videos herunterladen kannst und gebe dir ein paar Profi-Tipps, wie ich bei der Auswahl vorgehe, um Zeit zu sparen.

VIDEO: So findest du Musik für deine YouTube-Videos





YOUTUBE-VIDEO MUSIK KOSTENLOS

Der einfachste Weg, um für deine YouTube-Videos Musik kostenlos herunterzuladen ist YouTube selbst. In deinem YouTube-Account findest du die sogenannte Audio-Mediathek mit tausenden Musikstücken. Diese kannst du für deine YouTube-Videos kostenlos verwenden.

So kommst du zur kostenlosen YouTube-Musik

Damit du dir für deine YouTube-Videos Musik aus der Audio-Mediathek kostenlos herunterladen kannst, musst du dich erstmal in deinen YouTube-Account einloggen.

Dann geht es folgendermaßen weiter:

YouTube-Videos Musik verwenden

 

  1. Klicke rechts oben auf dein Kanal-Symbol
  2. Und wähle im Drop-Down-Menü „YouTube Studio“ aus
  3. Klicke dann in der Menü-Lesite auf der linken Seite auf „Audio-Mediathek“!

Bei Smartphones musst du in deinem Browser zur „Desktop-Ansicht“ wechseln, da die Musik-Download-Funktion in der YouTube-App nicht verfügbar ist.

 

 

 

 

 

 

So gehts in der Audio-Mediathek weiter…

YouTube-Videos Musik auswahl

In der Audio-Mediathek kannst du über die Filter-Funktion [4] die angezeigten Musik-Stücke eingrenzen.

Das macht absolut Sinn, da es sonst tauende wild durcheinander gewürfelte Musik-Stücke sind.

Ich verwende folgenden Filter-Einstellungen, die für die meisten YouTube-Videos die passende Musik finden sollten:

  • Keine Namensnennung erfolgreich
  • Stimmung: Heiter, Dramatisch, Fröhlich oder Inspirierend
  • Genre: Filmmusik, Dance & Electro, Pop, Rock

Du kannst natürlich selbst je nach Projekt und gewünschter Stimmung das passende Musik-Stück suchen.

Wenn du alle Filter gesetzt hast, kannst du über den Play-Button [5] in der jeweiligen Zeile das Lied anhören.

Die 3-Sekunden-Regel

Hier kommt meine 3-Sekunden-Regel ins Spiel.

Du kannst dir natürlich jedes Lied solange anhören, wie du willst.

Aber ich habe aus meiner 15-jährigen Erfahrung in Videoproduktion gelernt, dass die Musik bei Content-Videos nicht entscheidend ist, aber viel Zeit kosten kann.

Die Musikauswahl kostet viel Zeit, die das Video nicht entscheidend besser macht.

Steile These, was! Viele Musik-Fans werden jetzt emotional reagieren. Sorry! Ich bin auch ein Musik-Liebhaber, aber wenns um Business-videos geht, zählt Zeit mehr als Perfektion.

Wenn du das perfekte Video machen willst, dann musst du sowieso wo anders nach Musik suchen und dafür zahlen.

Wenn du dein Video um ein paar Prozentpunkte unterhaltsamer gestalten willst, ohne dafür Stunden bei der Musikauswahl verschwenden willst, dann mache es wie ich 😉

Meine 3-Sekunden-Regel bedeutet, dass ich jedes Lied maximal 3 Sekunden anhöre und mir ein Urteil erlaube.

Wenn das Lied nicht nach 3 Sekunden passt, dann wirds auch nicht nach 10 oder 30 Sekunden passen.

Keine Regel ohne Ausnahmen. Aber wir wollen ja nicht 100% perfekte Musik, sondern 80% perfekte Musik in 20% der Zeit. #Pareto

Deswegen ignorieren wir alle Lieder, die uns nicht nach 3-Sekunden überzeugen.

Welche Kriterien sollte YouTube-Video-Musik erfüllen?

Wie ich bei der Auswahl von YouTube-Videos-Musik vorgehe kannst du im Video oben ausführlich sehen.

Für mich sind folgende Kriterien wichtig:

  • die Musik sollte positiv sein (außer du machst traurige Videos)
  • ein Instrumental-Stück ohne Gesang sein
  • keine zu dominanten Instrumente am Anfang haben (wie Gitarre, Klavier oder Geige)
  • keinesfalls vom Inhalt ablenken, aber auch nicht zu langweilig sein
  • einen guten Rhythmus haben: nicht zu schnell und nicht zu langsam
  • einen breiten Musikgeschmack treffen (eher weniger Hard-Rock oder Techno)

Wenn dir ein Lied gefällt, markiere es, indem du auf den Stern klickst [6]. Das ist natürlich optional, hilft aber meiner Meinung nach später bei der Auswahl.

Denn du brauchst für deine Videos im Laufe der Zeit maximal 10-20 verschiedene Musik-Stücke. Remeber: wir brauchen keine perfekte Musik, sondern eine gute Musik, die wir zur Not auch für alle unsere Videos verwenden.

Aber, aber, aber, langweilt das die Leute nicht?

Es wird nur sehr wenige geben, die sich mehrere Videos von dir anschauen.

Wenn du mal an einem Punkt bist, dass die Leute kommentieren, dass du immer die gleiche Musik verwendest, kannst du es immer noch optimieren.

Bis dahin, würde ich daraus keine Wissenschaft machen.

Musik für YouTube-Videos herunterladen

Hier kommen zwei weitere 3-er-Regeln ins Spiel.

Im Schnitt suche ich 3 Minuten nach einem geeigneten Musikstück. Am Anfang kannst du dir ruhig 10 Minuten Zeit lassen.

Ich suche auch maximal so lange, bis ich 3 gute Musik-Stücke mit einem Stern markiert habe.

Aus diesen drei treffe ich schließlich meine Auswahl.

Wenn du deinen Favoriten gefunden hast, gehst du in der Zeile des Musik-Stücks ganz rechts auf das Datum.

Fahr nur mit dem Mauszeiger drüber und es erscheint die Option „Download“!

Klicke drauf, um das Musik-Stück auf deine Festplatte herunterzuladen.

Jetzt kannst du die Musik kostenlos für deine YouTube-Videos verwenden!

Viele weitere Video-Tipps erfährst du in meinem kostenlosen Online-Training „How 2 Video“!

JETZT KOSTENLOSES ONLINE-TRAINING STARTEN!

 

Stadtshow Video & SEO

Inhaber: Armin Bichler
Münchner Straße 123
85774 Unterföhring


Vorherige Adressen von Stadtshow Videoproduktion München


Neumarkter Straße 24
81673 München

YouTube

Facebook

Impressum | Datenschutz