fbpx

DEINE SHOW mit Sigrid Hummel – Myochu QiGong

QiGong Expertin Sigrid Hummel

Stress ist eine Volkskrankheit! Dagegen kann QiGong helfen!

QiGong ist eine traditionelle chinesische Heil- und Bewegungslehre.

Und darüber sprechen wir in „Deine Show“ mit QiGong-Expertin Sigrid Hummel!

Sigrid Hummel lebt seit 15 Jahren QiGong und gibt Kurse in ihrem Myochu QiGong-Studio in Ismaning bei München.

Seit 2020 macht sie auch Online-QiGong-Kurse. Alle Infos dazu gibt es auf der Webseite Myochu.de.

Video: Deine Show mit QiGong-Expertin Sigrid Hummel

Sigrid Hummel über QiGong

Qigong ist eine heil und Bewegungslehre und ist Teil der chinesischen Medizin. Es wird schon seit mehreren tausend Jahren praktiziert, um die Gesundheit zu erhalten.

Das ist genau der Unterschied zwischen Chi Gong und Sport. Chi Gong ist für die Gesundheit.

Natürlich auch um den Körper fit zu halten, aber das ist eigentlich so der Nebeneffekt. Eigentlich geht’s darum, sich insgesamt wohl zu fühlen, sowohl für den Körper als auch für den Geist.

Man hat das Ziel den Körper fit zu halten durch die Übungen. Durch die stillen Meditationen, die Teil des Qigong sind, bekommt man auch einen freien Kopf. Und wenn der Kopf leer ist, dann hat man Platz für Neues.

QiGong ist einfach toll um abzuschalten und wieder neue Kreativität zu finden oder wieder leistungsfähiger zu werden und die Konzentration zu stärken. Das kommt daher, dass man die Übungen so langsam macht. Man muss sich sehr konzentrieren und lernt dabei achtsam zu sein.

QiGong Kurse in München und Online

Im Video sehen wir auch das Myochu-QiGong Studio in Ismaning bei München. Dort unterrichtet Sigrid Hummel und bildet QiGong Trainer aus. Außerdem gibt sie Online-Kurse nicht nur für Leute im Raum München, sondern auch von weiter weg.

Sigrid Hummel hat Chi Gong von mehr als 15 Jahren kennengelernt. Es hat ihr sehr gut gefallen und sie ist mit Begeisterung dabei geblieben. Sie hat selbst intensiv geübt und später die Lehrerprüfung gemacht.

Sie ist seit sechs Jahren im Myochu-QiGong-Studio in Ismaning und gibt dort täglich Chi Gong Kurse.

Vor drei Jahren hat sie angefangen auch Qigong-Kursleiter und Trainer auszubilden. Es ist ihr ein Anliegen QiGong weiterzuverbreiten. Sie findet, es ist noch immer zu wenig bekannt.

An der Qigong-Ausbildung können auch Teilnehmer außerhalb München kommen, da diese an Wochenenden stattfindet.

Ihren Online-Kurs hat sie vor allem in der Corona-Zeit entwickelt, da sie nach neuen Möglichkeiten gesucht hat Kunden zu erreichen.

Sie hat dazu angefangen Kurse auf Video aufzunehmen.

So kann man von zu Hause aus am Training teilnehmen oder mithilfe von Videos die Übungen unabhängig von Zeit und Raum durchführen.

Vor allem das Angebot des Live-Streamings wird in Corona-Zeitem sehr dankbar angenommen. Alle, die sich nicht richtig wohlfühlen mit einem Training auf engsten Raum, haben so die Möglichkeit live dabei zu sein ohne Ansteckungsgefahr.

Sie bietet auch Kurse im Live-Streaming, was weniger Motivation erfordert, als ein reiner Videokurs. Einen festen Termin mit einer persönlichen Trainerin trägt man sich in den Kalender ein und ist so motiviert auch mitzumachen. Bei einem Online Video braucht man hingegen mehr Disziplin um dabei zu bleiben.

Besonders interessant ist die Kombination eines Live-Kurses im Studio mit einem Online Kurs oder Video.

Auf der Webseite Myochu.de findet man unter Kurse jede Menge verschiedene Angebote für Anfänger und Fortgeschrittene zum Thema Qi Gong.

QiGong-Video im Stadtshow-Training „How2Video“

Sigrid hat im Stadtshow-Training „How2Video“ Schritt für Schritt gelernt, wie sie ein Video plant, umsetzt und bearbeitet. Daraus ist ihr Vorstellungs-Video zu Ihrem QiGong-Kurs entstanden.

Siegfried Hummel hat schon einige YouTube Videos gemacht, bevor sie im Stadtshow-Training How2Video war.

Sie sagt über das How2Video-Training:

„Das war ganz ein toller Kurs! Vielen Dank dafür!

Was mir besonders gut gefallen hat, ist die vielen verschiedenen Möglichkeiten, wie man die Kamera aufstellen kann, wie man das Licht platziert, wie man sich vor die Kamera stellt. Das habe ich von dir gelernt und das finde ich ganz toll, weil man das auch alleine machen kann.

Was ich auch super finde ist, wie du mir erklärt hast, wie man Videos schneidet. Das war für mich das größte Problem, weil so ein Programm auf den ersten Blick immer sehr kompliziert aussieht.

Wenn man nie etwas damit zu tun gehabt hat, blickt man einfach nicht wirklich durch. Da bin ich fast verzweifelt dran und jetzt weiß ich wie es gehen muss.“

JETZT BEWERBEN FÜR DEINE SHOW ▶️ https://www.stadtshow.de/deine-show/

Folge Stadtshow

YouTube

Facebook

Impressum | Datenschutz