fbpx
SEo wissen Aktien

Die Idee, dass man sein SEO-Wissen nutzen könnte, um den Aktienmarkt zu schlagen, ist nicht abwegig. In der Tat glaube ich, dass die unten diskutierten Ideen einen potenziellen Fahrplan dafür bieten, wie man dies erfolgreich tun kann.

Warum kann man den Aktienmarkt mit einer SEO-basierten Strategie schlagen?

Dies ist möglich, weil es börsennotierte Unternehmen gibt, deren Erfolg und Einnahmen eng mit ihrer Leistung auf den Ergebnisseiten der Suchmaschinen zusammenhängen.

Yelp ist eines der größten (und bekanntesten) Beispiele dafür. Deren Nutzerbasis ist zwar extrem groß, aber ihr „Erfolg“ ist direkt an ihre Leistung in den Suchmaschinen gebunden.

Bei der Veröffentlichung der SEC-Berichte wurde sogar eingeräumt, dass die Leistung in den Suchmaschinen für den Erfolg als Bewertungswebsite von entscheidender Bedeutung ist. Dies ist eine große Schwachstelle in ihrem Geschäftsmodell, aber ihre wachsende Nutzerbasis wird schließlich (theoretisch) einige der Schwankungen ausgleichen, die sich aus dem Aufbau eines Geschäftsmodells ergeben können, das von den Algorithmen von Google abhängt.

Wie schlägt man eigentlich den Markt?

Das Konzept ist relativ einfach (die Umsetzung ist es nicht).

Schritt 1 – Aktie finden

Wir Identifizieren börsennotierte Unternehmen, deren Erfolg größtenteils von den Platzierungen in den Suchmaschinen abhängt.

Schritt 2 – Google-Rankings beobachten

Um „den Markt zu schlagen“, müssen wir  wahrscheinlich ständige Aktualisierungen vornehmen. In diesem Fall bedeutet „den Markt schlagen“ nicht nur, die durchschnittlichen Portfolioerwartungen für einen bestimmten Zeitraum zu übertreffen.

Wir müssen den anderen Händlern tatsächlich zuvorkommen. Wir müssen die ersten Menschen auf diesem Planeten sein, die erfahren, dass dieses Unternehmen in den Suchmaschinen entweder einen großen Sprung nach oben gemacht hat oder eine große Herabstufung/manuelle Strafe erhalten hat, die es in den Suchmaschinen nach unten bringt.

Einige der gängigen Aktienhandelstheorien besagen, dass die Aktienmärkte ohne Informationen, die unter die Kategorie „Insiderhandel“ fallen würden, für Daytrader eigentlich nicht zu schlagen sind.

Es gibt einfach zu viele Leute mit zu viel Geld, die zu viel Aufwand betreiben, um die Märkte zu schlagen. ALLES öffentliche Wissen ist im Grunde jederzeit in den Aktienkurs eingebaut.

Wenn es jedoch darum geht, auf nachrichtenähnliche Ereignisse zu reagieren (ich betrachte eine SEO-Abstrafung als nachrichtenähnliches Ereignis, weil sie beim Handel eine ähnliche Rolle spielt wie frische Nachrichten, jedoch ist dieses Ereignis für die Öffentlichkeit sichtbar, obwohl es nicht veröffentlicht wird), ist immer derjenige im Vorteil, der als Erster reagieren kann. Es ist nur fast unmöglich, sicherzustellen, dass man selbst in den meisten Szenarien diese erste Person ist.

Schritt 3 – Strategie überlegen

Plant man einen Leerverkauf, wenn Google eine Strafe verhängt? Wie groß muss der Sprung in den Suchmaschinenergebnissen sein, damit sich die erwarteten Einnahmen und damit auch der Aktienkurs verändern?

Wir werden nicht die Zeit haben, viele dieser Überlegungen spontan anzustellen, also müssen wir einen Spielplan bereithalten.

Schritt 4 – Abwarten und beobachten

Sobald wir sehen, dass etwas passiert, führen wir den Plan aus.

Schritt 5 – Hoffen und Beten

Bei den kurzfristigen Aspekten der Finanzmärkte kann alles Mögliche passieren. „Sichere Sachen“ können zu Verlusten werden, Idioten können zu Helden werden, und es gibt keine Garantie dafür, dass eine solide/logische Investitionsentscheidung wie geplant verläuft.

Wenn ein betrunkener Pilot mit einem Lear-Jet in eine Ölraffinerie rast, dann wird der Aktienkurs des Unternehmens, das die Raffinerie betreibt, das merken.

Technische Analysestrategien für Einsteiger

Viele Anleger analysieren Aktien auf der Grundlage ihrer Fundamentaldaten – z. B. Umsatz, Bewertung oder Branchentrends -, aber die Fundamentaldaten spiegeln sich nicht immer im Marktpreis wider.

Die technische Analyse bzw. Chart-Analyse versucht, Kursbewegungen vorherzusagen, indem sie historische Daten, hauptsächlich Preise und Volumen, untersucht.

Sie hilft Händlern und Anlegern, die Kluft zwischen dem inneren Wert und dem Marktpreis zu überwinden, indem sie Techniken wie statistische Analyse und Verhaltensökonomie einsetzt. Die technische Analyse hilft Händlern zu erkennen, was angesichts der Informationen aus der Vergangenheit am wahrscheinlichsten geschehen wird. Die meisten Anleger nutzen sowohl die technische als auch die fundamentale Analyse, um Entscheidungen zu treffen.

Die technische Analyse, d. h. die Verwendung von Diagrammen zur Ermittlung von Handelssignalen und Kursmustern, mag zunächst überwältigend oder esoterisch erscheinen.
Anfänger sollten zunächst verstehen, warum die technische Analyse als Fenster zur Marktpsychologie dient, um Gewinnchancen zu erkennen.
Konzentrieren Sie sich auf einen bestimmten Handelsansatz und entwickeln Sie eine disziplinierte Strategie, der Sie folgen können, ohne sich von Emotionen oder Zweifeln leiten zu lassen.
Suchen Sie sich einen Broker, der Ihnen bei der Umsetzung Ihres Plans zu einem erschwinglichen Preis behilflich sein kann und Ihnen gleichzeitig eine Handelsplattform mit den richtigen Tools zur Verfügung stellt, die Sie benötigen.

Aktie mit hoher Google-Reliabilität finden

Als Erstes müssen wir Unternehmen finden, die ihr Geld in erster Linie über eine Website verdienen, an der Börse notiert sind und einen großen Teil ihres Website-Traffics von Suchmaschinen (wie Google) erhalten.

Ich schaue mir vor allem Unternehmen aus dem „Tech“-Bereich an, weil sie sich eher für Suchmaschinen-Traffic interessieren.

Hier ist eine Liste von Unternehmen, die ich gefunden habe:

  • Airbnb
  • Pinterest
  • Zalando

Der nächste Schritt besteht darin, die Unternehmen genauer zu untersuchen, um festzustellen, ob sie tatsächlich einen großen Teil ihres Datenverkehrs über Suchmaschinen erhalten. Leider gibt es keine Möglichkeit, in ihr Google Analytics-Konto einzudringen, so dass wir auf Schätzungen aus Ubersuggest zurückgreifen müssen.

AirBNB Aktie

40 Mio monatliche Besuche über die Suche (Tendenz steigend)

Kann ich mit SEO-Wissen gute Aktien finden? 1

Hier haben wir aktuell rund 40 Mio Besucher nur in den USA.

Die Tendenz ist seit Oktober steigend und wir sich im Laufe des Jahres 2022 weiter steigern, wenn die Corona-Pandemie vorbei ist und die Leute endlich wieder Urlaub machen wollen.

Der Aktienkurs von Airbnb ist gegenläufig zu diesem Suchtrend, was ein gutes Zeichen ist, da man so die Aktie an einem niedrigen Punkt kaufen kann.

Kann ich mit SEO-Wissen gute Aktien finden? 2

Immerhin war der Höchststand der Airbnb Aktie bei rund 200 US-Dollar.

Wir haben die Jungs der Aktien-Webseite Trendbetter um ein Statement zur Airbnb-Aktie gebeten:

Die Airbnb-Aktie scheint attraktiv zu sein. Ich habe naütrlich auch schon mal über AirBnb irgendwo übernachtet. Allerdings sollte man bei Airbnb allgemein vorsichtig sein, da es sich um ein Schmarotzer-Geschäftsmodell handelt, dass der Gemeinschaft letztendlich mehr schadet als bringt.

Die meisten Übernachtungen finden als Alternative zu gewerblichen Hotel-Übernachtungen oder Ferienwohnungen statt, werden aber nicht versteuert.

Somit schädigt Airbnb das Gastgewerbe weltweit und verleitet Bürger die Straftat der Steuerhinterziehung zu begehen. Airbnb hingegen ist es egal, ob die Vermieter Steuern zahlen, solange die Provision bei Airbnb in einer Steueroase landet.

Dieses Modell sollte man daher nicht unterstützen, auch wenn man damit ein paar Euro an der Börse verdienen könnte. Langfristig besteht bei diesem Geschäftsmodell die Gefahr, dass es starke Regulierungen oder Strafen gibt, die den Aktienkurs dann einbrechen lassen.

Trendbetter – Aktien & Börse

Pinterest Aktie

1,2 Mrd monatliche BesucheKann ich mit SEO-Wissen gute Aktien finden? 3

Bei der Pinterest-Aktie sieht man, dass es schon reicht, wenn man nicht wächst.

Mit 1,2 Mrd. monatlichen Besuchern ist die Seite eigentlich gut besucht. Es waren aber schon mal 1,7 Mrd. vor einem Jahr. Ein Rückgang einer halben Milliarde Besucher. Nicht gerade wenig!

Das sind 500x mehr Besucher, die Pinterest verloren hat, als Zanlando überhaupt hat.

So kann man sich erklären, dass die Pinterest-Aktie seit dem Höhepunkt im März 2021 nur noch abwärts tendiert.

Zu Recht! Denn sei ehrlich: wer braucht Pinterest?

Kann ich mit SEO-Wissen gute Aktien finden? 4

 

Zalando Aktie

SEMRush: 860.000 Millionen monatliche Besuche aus der Suche

Zalando Aktie

Dies ist für mich besonders interessant, weil das Unternehmen auf Google-Rankings ihrer Produkte angewiesen ist.

Wie wir in der Grafik oben sehen nahm der Traffic im Juli 2021 von 0,6 Mio auf 1,5 Mio zu und dann im 4. Quartal 2021 wieder ab.

Wir können daraus schließen, dass Zalando im Q4 2021 weniger Webseiten-Besucher und damit weniger Umsatz hatte.

Mit dieser Information wissen wir jetzt schon mal wesentlich mehr als andere Anleger, die auf das Zahlenwerk von Zalando warten und sich überraschen lassen.

Wir wissen: Die Quartalszahlen werden schlechter ausfallen als im Q3-2021, als der Traffic durchgängig bei 1,5 Millionen war.

Der Aktienkurs von Zalando spiegelt den Suchverlauf halbwegs wider. Wichtig sind dabei vor allem gemeinsamkeiten mit Traffic-Anstiege, wie der von Juni auf Juli. Hier gewann die Zalando Aktie auch an Wert und stieg sogar bis zum Alltime-High.

Der Aktienkurs sank aber danach stetig, während die Besucherzahlen erstmal noch gleich blieben.

Zalandon Aktie 2021

Jetzt könnte man meinen, dass der Trafficverlust schon im Aktienkurs eingepreist ist. Entscheidend ist daher, was die Analysten von den Quartalszahlen erwarten.

Das 3. Quartal 2021 war schon sehr schwach. Das zu unterbieten dürfte angesichts des niedrigen Aktienkurses fast unmöglich sein.

Dennoch ist das KGV von Zalando mit 60 immer noch extrem hoch, so dass man bei einem Umsatzrückgang (den wir aufgrund des Traffic-Rückgangs erwarten) davon ausgehen kann, dass die Zalando-Aktie weiter fällt.

Die nächsten Quartalszahlen von Zalando kommen am 1.3.2022. Bis dahin könnte man überlegen, die Zalando-Aktie zu shorten.

Aktuelle Artikel zu Videoproduktion & SEO

#
Stadtshow Video-SEO

Inhaber: Armin Bichler
St. Valentin Weg 4
85774 Unterföhring

Vorherige Adressen von Stadtshow Videoproduktion München


Neumarkter Straße 24
81673 München

Münchner Straße 123
85774 Unterföhring

YouTube

Facebook

Impressum | Datenschutz | Kontakt | Über uns