Erklärvideo erstellen lassen Beratung

1-Min-Erklärvideo erstellen lassen: So gehts ganz einfach!

Ein Erklärvideo ist ein wertvolles Marketing-Tool, um komplexe Themen einfach darzustellen. Hier erfährst du, wie du ein Erklärvideo erstellen lassen kannst!

Warum solltest Du ein Erklärvideo erstellen? 🤔

Jetzt fragst Du Dich sicherlich: Warum soll ich überhaupt ein Erklärvideo erstellen? Ganz einfach: Weil es Dein Marketing auf die nächste Stufe bringt!

Beispiele, wenn Kunden Erklärvideos erstellen lassen

Erklärvideo erstellen lassen ▶️ 60 Sekunden inklusive Script, Voice-Over-Sprecher und Musik

Hier sind einige Gründe, warum Du ein Erklärvideo erstellen solltest:

1. Erhöhte Aufmerksamkeit

Erklärvideos sind in der Lage, die Aufmerksamkeit der Zuschauer auf sich zu ziehen und sie auf Deine Botschaft zu fokussieren. Im Vergleich zu Texten oder Bildern sind Videos viel ansprechender und interessanter.

2. Bessere Verständlichkeit

Ein Erklärvideo kann komplexe Ideen auf eine einfache und verständliche Weise darstellen. So kannst Du sicherstellen, dass Deine Zielgruppe Deine Botschaft versteht.

3. Steigerung der Verkaufszahlen

Erklärvideos können helfen, die Verkaufszahlen zu steigern. Indem Du Deine Produkte oder Dienstleistungen auf eine visuell ansprechende Art und Weise präsentierst, kannst Du Deine Zielgruppe begeistern und zum Kauf motivieren.

4. Höhere Konversionsraten

Erklärvideos haben höhere Konversionsraten als andere Formen des Marketings. Durch die gezielte Ansprache Deiner Zielgruppe und das Darstellen Deiner Botschaft auf eine ansprechende Art und Weise, kannst Du Deine Konversionsraten verbessern.

Vorteile davon, wenn wir ein Erklärvideo erstellen lassen

Hier sind 10 Vorteile, die mit dem Erstellen eines Erklärvideos verbunden sind:

  1. Erklärvideos bieten eine einfache Möglichkeit, komplexe Ideen und Konzepte auf eine leicht verständliche Weise zu vermitteln.
  2. Erklärvideos sind visuell ansprechend und können das Interesse der Zuschauer wecken und aufrechterhalten.
  3. Erklärvideos können die Markenbekanntheit und -sichtbarkeit steigern und das Image Ihres Unternehmens verbessern.
  4. Erklärvideos können das Vertrauen der Zuschauer in Ihr Unternehmen und Ihre Produkte oder Dienstleistungen stärken.
  5. Erklärvideos können dazu beitragen, die Conversion-Raten zu erhöhen und den Umsatz zu steigern.
  6. Erklärvideos können auf verschiedenen Plattformen und Kanälen geteilt werden, um die Reichweite zu erhöhen und die Zielgruppe zu erreichen.
  7. Erklärvideos können den Traffic auf Ihrer Website erhöhen und die Suchmaschinenoptimierung verbessern.
  8. Erklärvideos können dazu beitragen, die Kundenbindung zu erhöhen, indem sie ein besseres Verständnis für Ihr Unternehmen und Ihre Produkte oder Dienstleistungen vermitteln.
  9. Erklärvideos können eine kosteneffektive Möglichkeit sein, um eine Vielzahl von Marketingzielen zu erreichen.
  10. Erklärvideos können Ihnen helfen, sich von Ihren Wettbewerbern abzuheben und einen bleibenden Eindruck bei Ihren potenziellen Kunden zu hinterlassen.
Google Ranking verbessern mit Video & SEO: So wird Deine Firma bei Google auf Seite 1 gefunden

Zahlen & Fakten

Hier sind 10 interessante Fakten zum Thema “Erklärvideo erstellen lassen”, die Skeptiker davon überzeugen könnten, dass es sich lohnt, in diese Marketingstrategie zu investieren:

  1. Laut einer Studie von HubSpot erhöhen Unternehmen, die Erklärvideos auf ihrer Website haben, ihre Conversion-Raten um durchschnittlich 20%.
  2. Laut einer Studie von Forrester Research bleibt die Aufmerksamkeit von Zuschauern bei Videos um durchschnittlich 2 Minuten länger als bei reinen Texten und Grafiken.
  3. Laut einer Studie von Wyzowl schauen sich 85% der Menschen mindestens einmal im Monat Erklärvideos an.
  4. Laut einer Studie von Google haben 70% der Befragten angegeben, dass sie Erklärvideos zur Informationssuche verwenden, bevor sie eine Kaufentscheidung treffen.
  5. Laut einer Studie von Vidyard haben 90% der Befragten angegeben, dass Erklärvideos eine wichtige Rolle bei der Entscheidung für einen Kauf spielen.
  6. Laut einer Studie von Animoto haben 96% der Verbraucher Erklärvideos genutzt, um sich über Produkte oder Dienstleistungen zu informieren.
  7. Laut einer Studie von Aberdeen Group haben Unternehmen mit Erklärvideos eine Wachstumsrate von 49% im Vergleich zu Unternehmen ohne Erklärvideos.
  8. Laut einer Studie von ReelSEO haben Videos eine 41% höhere Click-Through-Rate als reine Texte.
  9. Laut einer Studie von Cisco wird erwartet, dass Videos bis 2022 mehr als 82% des Internetverkehrs ausmachen werden.
  10. Laut einer Studie von Demand Metric führt das Hinzufügen eines Videos zu einer Landing Page zu einer Steigerung der Conversion-Rate um durchschnittlich 80%.
Armin Bichler - Video-Experte von Stadtshow SEO & Videoproduktion München

Was sind die Bestandteile eines erfolgreichen Erklärvideos?

Ein erfolgreiches Erklärvideo sollte folgende Bestandteile enthalten:

1. Eine klare Botschaft

Das Erklärvideo sollte eine klare Botschaft vermitteln. Es ist wichtig, dass die potenziellen Kunden verstehen, was dein Unternehmen oder Produkt auszeichnet und warum es einzigartig ist. Hierbei sollte die Botschaft einfach und prägnant sein, damit sie auch wirklich hängen bleibt.

2. Eine einfache Story

Die Story des Erklärvideos sollte einfach und verständlich sein. Es ist wichtig, dass die potenziellen Kunden das Konzept verstehen und sich mit den Protagonisten identifizieren können. Hierbei kann eine einfache Erzählstruktur helfen, um komplexe Themen anschaulich darzustellen.

3. Eine professionelle Stimme

Die Stimme des Sprechers sollte professionell und gut verständlich sein. Hierbei ist es wichtig, dass die Stimme zum Unternehmen und der Zielgruppe passt. Wenn du beispielsweise ein Unternehmen im medizinischen Bereich hast, sollte die Stimme seriös und beruhigend sein.

4. Eine ansprechende visuelle Umsetzung

Die visuelle Umsetzung des Erklärvideos sollte ansprechend und professionell sein. Hierbei ist es wichtig, dass das Video zum Corporate Design deines Unternehmens passt und die Botschaft unterstützt. Hierbei können auch Animationen oder Grafiken helfen, um komplexe Themen anschaulich darzustellen.

5. Eine klare Handlungsaufforderung

Das Erklärvideo sollte eine klare Handlungsaufforderung enthalten. Hierbei ist es wichtig, dass die potenziellen Kunden wissen, was sie nach dem Anschauen des Videos tun sollen. Hierbei kann beispielsweise ein Call-to-Action-Button helfen, um den Kunden auf eine Landingpage oder Produktseite weiterzuleiten.


Wie wir ein Erklärvideo erstellen!

Jetzt, da Du weißt, warum ein Erklärvideo erstellt werden sollte, geht es darum, wie Du ein Erklärvideo erstellst. Hier sind die wichtigsten Schritte:

1. Planung und Konzeption

Bevor Du mit der Produktion Deines Erklärvideos beginnst, musst Du Dir über Deine Botschaft und Zielgruppe im Klaren sein. Überlege Dir, welche Informationen Du vermitteln möchtest und wer Deine Zielgruppe ist. Wenn Du Deine Zielgruppe kennst, kannst Du Dein Video gezielter auf sie ausrichten.

Erstelle ein Storyboard, um eine klare Vorstellung davon zu bekommen, wie Dein Video aussehen soll. Ein Storyboard ist eine visuelle Darstellung Deiner Geschichte, die aus einer Reihe von Zeichnungen oder Bildern besteht.

2. Skript

Schreibe ein Skript für Dein Erklärvideo. Ein Skript ist ein schriftlicher Plan für das, was in Deinem Video gesagt und gezeigt wird. Es sollte kurz und prägnant sein und Deine Botschaft auf den Punkt bringen.

Achte darauf, dass Du eine klare Struktur einhältst und Deine Zuschauer nicht überforderst. Nutze einfache Sprache und vermeide unnötige Fachbegriffe.

3. Voice-Over

Die Voice-Over-Spur ist eine wichtige Komponente Deines Erklärvideos. Sie gibt den Zuschauern zusätzliche Informationen und führt sie durch Deine Geschichte.

Wähle eine passende Stimme für Deine Voice-Over-Spur. Die Stimme sollte Deine Botschaft unterstreichen und auf Deine Zielgruppe ausgerichtet sein. Du kannst einen professionellen Sprecher engagieren oder Deine eigene Stimme verwenden.

4. Animation und Grafiken

Wenn Du ein animiertes Erklärvideo erstellen möchtest, musst Du Deine Zeichnungen und Grafiken animieren. Du kannst dafür verschiedene Software-Programme nutzen, wie z.B. Adobe After Effects oder Toon Boom.

Wähle passende Grafiken und Farben für Dein Video aus. Achte darauf, dass sie Deine Botschaft unterstützen und ansprechend für Deine Zielgruppe sind.

5. Musik und Soundeffekte

Musik und Soundeffekte können Dein Erklärvideo auf eine emotionale und ansprechende Weise unterstreichen. Wähle passende Musik und Soundeffekte aus, die Deine Botschaft unterstützen.

6. Post-Produktion

Nachdem Du alle Komponenten Deines Erklärvideos erstellt hast, musst Du sie zusammenfügen und bearbeiten. Verwende dafür eine professionelle Video-Editing-Software, wie z.B. Adobe Premiere Pro oder Final Cut Pro.

Bearbeite Dein Video und füge Effekte, Übergänge und Text hinzu. Achte darauf, dass Dein Video eine klare Struktur hat und Deine Botschaft verständlich ist.

7. Veröffentlichung

Wenn Du mit der Produktion Deines Erklärvideos fertig bist, musst Du es veröffentlichen. Lade Dein Video auf verschiedenen Plattformen hoch, wie z.B. YouTube, Vimeo oder Deiner eigenen Webseite.

Promote Dein Video und teile es auf Social-Media-Kanälen. Achte darauf, dass Dein Video für verschiedene Geräte optimiert ist und eine gute Bild- und Tonqualität hat.


Häufig gestellte Fragen

1. Wie viel kostet die Erstellung eines Erklärvideos?

Erklärvideo Kosten

Die Kosten für die Erstellung eines Erklärvideos können stark variieren. Es hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie z.B. der Länge des Videos, dem Animation-Stil und der Qualität der Produktion. Ein einfaches Erklärvideo kann zwischen 1.000 und 5.000 Euro kosten, während ein aufwändigeres Video mehrere zehntausend Euro kosten kann.

Damit du nicht in die Erklärvideo-Falle tappst, melde dich bei mir, bevor du unnötig viel Geld verbrennst! Bei Stadtshow kostet die Erstellung eines einfachen Videos ab 499 Euro.

2. Wie lange dauert die Produktion eines Erklärvideos?

Die Produktion eines Erklärvideos kann je nach Umfang und Komplexität des Videos unterschiedlich lange dauern. Eine einfache Produktion kann innerhalb von 2-3 Wochen abgeschlossen werden, während eine aufwändigere Produktion mehrere Monate dauern kann.

3. Was ist der beste Animation-Stil für ein Erklärvideo?

Der beste Animation-Stil hängt von Deiner Botschaft und Zielgruppe ab. Es gibt verschiedene Animation-Stile wie z.B. Whiteboard-Animationen, 2D-Animationen oder 3D-Animationen. Jeder Stil hat seine eigenen Vorteile und Nachteile. Wenn Du eine komplexe Idee vermitteln möchtest, ist eine 2D-Animation oft die beste Wahl. Wenn Du ein Produkt präsentieren möchtest, kann eine 3D-Animation die bessere Option sein. Wähle den Stil, der am besten zu Deiner Botschaft und Zielgruppe passt.

4. Wie lange sollte ein Erklärvideo sein?

Ein Erklärvideo sollte nicht zu lang sein, da die meisten Zuschauer eine kurze Aufmerksamkeitsspanne haben. Versuche Deine Botschaft in maximal 2-3 Minuten zu vermitteln. Wenn Deine Botschaft komplexer ist, kann das Video auch etwas länger sein. Achte aber darauf, dass das Video nicht zu lang wird und die Aufmerksamkeit der Zuschauer verliert.

5. Brauche ich ein Skript für mein Erklärvideo?

Ja, ein Skript ist wichtig für Dein Erklärvideo. Es hilft Dir, Deine Botschaft klar und präzise zu formulieren und sicherzustellen, dass Deine Zuschauer Deine Botschaft verstehen. Achte darauf, dass Dein Skript kurz und prägnant ist und die wichtigsten Informationen enthält.

6. Muss ich einen professionellen Sprecher engagieren?

Es ist empfehlenswert, einen professionellen Sprecher für Deine Voice-Over-Spur zu engagieren. Ein professioneller Sprecher kann Deine Botschaft auf eine klare und präzise Weise vermitteln und die Zuschauer durch Dein Video führen. Wenn Du Deine eigene Stimme verwenden möchtest, achte darauf, dass Du deutlich sprichst und eine angenehme Stimme hast.

7. Wie kann ich mein Erklärvideo promoten?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Dein Erklärvideo zu promoten. Lade es auf verschiedenen Plattformen hoch, wie z.B. YouTube, Vimeo oder Deiner eigenen Webseite. Teile es auf Social-Media-Kanälen und nutze gezieltes Marketing, um Deine Zielgruppe zu erreichen. Achte darauf, dass Du Dein Video für verschiedene Geräte optimierst und eine gute Bild- und Tonqualität hast.


Jetzt starten!

Du weißt jetzt, wie Du ein erfolgreiches Erklärvideo erstellst. Setze Dich an die Arbeit und erstelle Dein eigenes Video. Beachte die Tipps und Tricks, die ich Dir gegeben habe, und achte darauf, dass Dein Video auf Deine Zielgruppe ausgerichtet ist. Wenn Du Fragen hast, zögere nicht, mich zu kontaktieren!

Bei Fragen zum Thema: E-Mail an mich! ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

Armin Bichler - Video-Experte von Stadtshow SEO & Videoproduktion München

Fazit

Ein Erklärvideo kann eine wertvolle Ergänzung für dein Marketing-Toolkit sein. Es kann komplexe Themen auf eine unterhaltsame und leicht verständliche Art und Weise vermitteln und somit potenzielle Kunden besser informieren. Hierbei ist es wichtig, dass das Erklärvideo eine klare Botschaft vermittelt, eine einfache Story enthält, eine professionelle Stimme hat, eine ansprechende visuelle Umsetzung hat und eine klare Handlungsaufforderung enthält. Die Kosten für die Erstellung eines Erklärvideos können je nach Dienstleister und Aufwand stark variieren, jedoch kann ein professionelles Video eine höhere Wirkung auf potenzielle Kunden haben.

Erklärvideo-Checkliste

#BeschreibungErledigt?
1Festlegung der Botschaft[]
2Erstellung eines Konzepts und Skripts[]
3Auswahl des Erklärvideo-Stils[]
4Auswahl eines professionellen Sprechers[]
5Produktion des Erklärvideos[]
6Verbreitung des Erklärvideos auf Website und Social-Media-Kanälen[]
7Optionale Werbung schalten[]


Impressum | Datenschutz | Kontakt | Über uns