fbpx
Amazon Produktvideo erstellen lassen 2022

So wichtig Ihre Texte, Bilder und A+ Inhalte auch sind, das Hinzufügen von Produktvideos zu Ihren Amazon-Angeboten kann das Kundenerlebnis erheblich verbessern. Da ein Kunde nicht physisch mit Ihrem Produkt interagieren kann, bevor er sich für den Kauf entscheidet, ist die Art und Weise, wie Sie Ihr Produkt in Ihrem Amazon-Angebot präsentieren, die einzige Erfahrung, die der Kunde mit ihm macht.

Amazon Produktvideos erstellen

Wenn Sie Amazon-Produktvideos erstellen wollen oder dabei professionelle Hilfe brauchen, lassen Sie es uns wissen!

Armin Bichler - Video-Experte von Stadtshow SEO & Videoproduktion München

Obwohl es nichts Besseres gibt, als wenn ein Kunde Ihr Produkt persönlich kennenlernt, kommt das Ansehen eines Videos diesem Moment der Produktentdeckung und -verbindung am nächsten.

Wenn Sie Ihr Angebot zu einem außergewöhnlichen Erlebnis machen und Ihre Konversionen steigern möchten, sollten Sie die Erstellung eines Produktvideos in Betracht ziehen.

In diesem Leitfaden gehen wir auf Folgendes ein:

  • Warum Sie Produktvideos zu Ihren Amazon-Angeboten hinzufügen sollten
  • Wer kann ein Video zu einem Angebot hinzufügen (Hinweis: nicht nur registrierte Markenverkäufer)
  • Gängige Videotypen und Beispiele für gute Produktvideos
  • Bewährte Verfahren für die Erstellung von Produktvideos

Warum sollten Sie Amazon-Produktvideos für Ihr Produktangebot verwenden?

Die kurze Antwort: Sie werden Ihnen helfen, mehr Produkte zu verkaufen.

Das Ziel von Amazon ist es, ein nahtloses Einkaufserlebnis zu schaffen, und Amazon stellt Drittverkäufern eine Vielzahl von Tools zur Verfügung, um dieses Erlebnis für ihre Kunden zu verbessern. Durch ein Video können Kunden wirklich sehen, wie ein Produkt funktioniert, wie es ihre Bedürfnisse erfüllen kann und ihnen bei der Entscheidung helfen, ob sie es kaufen sollen oder nicht.

Ein Amazon-Produktvideo bringt viele Vorteile für Ihr Angebot:

  1. Es erweckt Ihr Produkt zum Leben, und der Kunde kann sich besser vorstellen, wie er es benutzt.
  2. Es bietet bessere Blickwinkel und Perspektiven auf Ihr Produkt
  3. Sie können die Verwendung, die Funktionen und die Vorteile Ihres Produkts sofort zeigen
  4. Sie verschaffen sich einen Vorsprung vor Ihren Mitbewerbern, die keine Produktvideos haben
  5. Es kann den Kunden bei der Stange halten, eine Verbindung zu Ihrem Produkt herstellen und Ihre Konversionsrate erhöhen.
  6. Da Videos Ihren Kunden klare Produkterwartungen vermitteln, können Sie negative Bewertungen vermeiden.
  7. Produktvideos geben dem Kunden einen zusätzlichen Einblick in Ihr Produkt und visualisieren es, was Text und statische Bilder allein nicht leisten können. Und die Käufer stimmen zu – 96 % der Verbraucher gaben an, dass sie Produktvideos beim Online-Kauf hilfreich finden.

Wo wird ein Amazon-Produktvideo in Ihrem Angebot angezeigt?
Wenn Sie ein Video in Ihr Produktangebot hochladen, erscheint es unter dem Hauptabschnitt mit den Produktbildern. Kunden können das Video leicht finden und ansehen, ohne durch Ihr Angebot scrollen zu müssen.

Wenn Sie auf die Miniaturansicht des Videos klicken, öffnet sich ein größeres Fenster, in dem Kunden das Video ansehen können.

Kann jeder Verkäufer ein Amazon-Produktvideo zu seinem Angebot hinzufügen?

Ja. Amazon erlaubte lange Zeit nur Verkäufern, die bei Brand Registry registriert sind, ein Video in ein Angebot hochzuladen. Im September 2020 meldeten nicht registrierte Verkäufer, dass sie eine E-Mail von Amazon erhalten haben, in der ihnen mitgeteilt wurde, dass sie nun Videos in ihre Angebote hochladen können.

Dies ist eine hervorragende Nachricht für Verkäufer, die noch nicht in Brand Registry registriert sind, aber ein Produktvideo hochladen möchten. Beachten Sie, dass diese Funktion möglicherweise noch nicht für Ihr Verkäuferkonto verfügbar ist. Ob Sie ein Video hochladen können, können Sie am besten selbst herausfinden:

Gehen Sie in der Verkäuferzentrale auf die Registerkarte Inventar und sehen Sie nach, ob die Option „Videos hochladen und verwalten“ für Sie verfügbar ist.

Bei einem kurzen Blick in unser Konto sehen wir eine Option für „Marken“ und „Nicht-Marken“.

Wir haben auch ein Verkäuferkonto überprüft, dem keine registrierten Marken zugeordnet sind. Wir konnten ein Video zu einer ASIN hochladen, ohne in der Markenregistrierung registriert zu sein!

Auf der Registerkarte „Marke“ können Verkäufer bis zu 300 ASINs für das hochgeladene Video eingeben; auf der Registerkarte „Nicht-Marke“ können Verkäufer nur eine ASIN für das Video eingeben.

Gängige Amazon-Produktvideotypen

Es gibt einige verschiedene Videotypen, die Sie für Ihr Produkt erstellen können. Die Art des Videos, die Sie für Ihr Angebot verwenden sollten, hängt von der Art des Produkts ab, das Sie verkaufen. Wenn Sie z. B. Kleidung oder Schmuck verkaufen, ist ein Video mit Produkthighlights oder ein Lifestyle-Video am besten geeignet, um Ihr Produkt zu präsentieren.

Produkt-Highlights-Video

Dieser Videotyp hebt die wichtigsten Merkmale, Verwendungszwecke und Vorteile Ihres Produkts hervor. Verwenden Sie ein Produkt-Highlights-Video, um potenziellen Kunden genau zu zeigen, was Ihr Produkt zu bieten hat. Konzentrieren Sie sich bei der Erstellung dieses Videos auf die wichtigsten Eigenschaften Ihres Produkts, und halten Sie es kurz, einfach und auf den Punkt gebracht.

Lifestyle-Video

Ein Lifestyle-Video zeigt das Produkt in der Anwendung durch Ihre Zielgruppe. So erhalten Ihre potenziellen Kunden eine Vorstellung davon, wie sie das Produkt genießen können, und können sich vorstellen, wie sie es benutzen. Bei dieser Art von Video ist es wichtig, dass Sie Ihre Zielgruppe kennen und wissen, wonach sie sucht. Versuchen Sie, eine Verbindung zwischen ihnen und Ihrem Produkt herzustellen, und helfen Sie ihnen, sich vorzustellen, wie es ihr Leben verbessern kann.

Unboxing/Erklärungsvideo

Sie haben diese Art von Video schon einmal auf YouTube gesehen: Jemand packt ein Produkt von Anfang bis Ende aus, und Sie sehen und erfahren alles, was in dem Paket enthalten ist. Diese Art von Video kann Kunden die Genugtuung geben, zu wissen, wie ihre Bestellung aussehen wird, wenn sie ankommt, und ermöglicht es ihnen, das Produkt stellvertretend zu entpacken. Wenn es gut gemacht ist, kann ein Unboxing-/Erklärungsvideo dazu beitragen, Kunden zum Kauf zu bewegen.

Versuchen Sie nicht, die Betrachter von Amazon wegzuleiten, indem Sie beispielsweise eine URL zu Ihrer eigenen Website hinzufügen. Amazon wird Ihr Video nicht genehmigen, wenn Sie das tun.

Das Hinzufügen eines Produktvideos zu Ihrem Amazon-Angebot sorgt nicht nur für ein besseres Kundenerlebnis, sondern wird auch dazu beitragen, Ihre allgemeine Konversionsrate zu erhöhen. Wir hoffen, dass dieser Leitfaden Ihnen hilft, ein hervorragendes Video für Ihr Amazon-Produkt zu erstellen! Welcher Videotyp interessiert Sie am meisten?

Wenn Sie weitere Fragen zur Erstellung von Videos für Ihre Amazon-Produkte haben, lassen Sie es uns in den Kommentaren wissen!

Vergleichsvideo

Dieser Videotyp zeigt Ihr Produkt im Vergleich zu einem konkurrierenden Artikel. Dies ist ein gewagter, aber effektiver Schritt, vor allem, wenn es gute Gründe gibt, warum Ihr Produkt besser ist als das der Konkurrenz. Denken Sie daran, dass Sie Ihre Konkurrenten nicht namentlich erwähnen dürfen. Stattdessen können Sie eine diskrete Formulierung wie „unsere gegen ihre“ verwenden. Diese Art von Video funktioniert am besten, wenn Ihr Produkt ein bestimmtes Problem lösen kann, das das Produkt Ihrer Konkurrenten nicht lösen kann.

Bewährte Verfahren für die Erstellung von Produktvideos

Für die Produktion von Videos für Ihre Amazon-Produkte haben Sie zwei Möglichkeiten: Sie können das Video selbst erstellen oder einen professionellen Videofilmer beauftragen. Wenn Sie sich nicht zutrauen, ein Video selbst aufzunehmen, empfehlen wir die Zusammenarbeit mit einem Freiberufler oder einer Videoproduktionsfirma, die Erfahrung mit der Produktion von Amazon-Produktvideos hat.

Aber mit jedem neuen Smartphone, das mit HD- oder 4K-Kameras ausgestattet ist, können Sie qualitativ hochwertige Videos erstellen, die für Ihr Amazon-Angebot geeignet sind. Wenn Sie Ihr eigenes Video erstellen möchten, schauen Sie sich die Videos Ihrer Konkurrenten an, um zu verstehen, was sie tun.

Wie kann Ihr Amazon-Produktvideo besser sein?

Achten Sie darauf, was in den Videos Ihrer Konkurrenten fehlt, und fügen Sie es in Ihr Video ein.

Jetzt, da Sie die verschiedenen Arten von Videos kennen, die Sie für Ihre Produkte erstellen können, gehen wir auf einige Dos und Don’ts für die Videoproduktion ein.

Versuchen Sie, den Betrachter innerhalb der ersten paar Sekunden des Videos zu fesseln. Wenn Sie eine lange Einleitung haben, wird der Kunde das Interesse verlieren und wegklicken.
Halten Sie das Video kurz und auf den Punkt. Lassen Sie alle unnötigen Informationen weg. Wir empfehlen, das Video auf weniger als eine Minute zu beschränken. Hinweis: Wenn Sie Ihr Video für Sponsored Brands-Videoanzeigen verwenden möchten, muss es unter 45 Sekunden lang sein.

Stellen Sie sich diese Frage: Welches Problem löst mein Produkt? Stellen Sie Ihr Produkt als Lösung für das Problem Ihres Kunden dar. Ein Video mit einem Produkthighlight oder einem Produktvergleich ist eine gute Möglichkeit, dies zu tun.

Wenn Sie ein Voiceover in Ihrem Video verwenden, achten Sie auf eine hervorragende Audioqualität. Wenn der Ton schlecht zu hören oder in irgendeiner Weise gedämpft ist, wird ihn sich niemand ansehen wollen. Investieren Sie in ein gutes Mikrofon, das Sie einfach an Ihre Kamera oder Ihr Telefon anschließen können.

Wenn Sie Ihr Handy für die Videoaufnahme verwenden, sollten Sie sich einen günstigen Telefonständer zulegen, damit die Aufnahmen ruhig und stabil sind.

Verwenden Sie eine kostenlose Videobearbeitungssoftware wie iMovie, um alle Ihre Clips zusammenzustellen. Sie brauchen keine ausgefallene Ausrüstung oder Software, um ein hochwertiges Video zu produzieren.

Konzentrieren Sie sich auf die wichtigsten Funktionen und Vorteile, damit der Kunde den größten Nutzen aus Ihrem Video zieht. Kunden sehen sich lieber Produktvideos an, um das Produkt in Aktion zu sehen und mehr über das Produkt zu erfahren, ohne einen Haufen Text lesen zu müssen.

Verwenden Sie im gesamten Video eine gute Beleuchtung. Stellen Sie sicher, dass Ihr Produkt gut beleuchtet ist, ohne dunkle Ecken oder Blendung. Wenn Sie keine professionelle Beleuchtung haben, funktioniert natürliches Licht genauso gut.

Verwenden Sie Text auf dem Bildschirm, um auf wichtige Merkmale oder Vorteile des Produkts hinzuweisen. Dies ist besonders hilfreich, wenn jemand Ihr Video bei ausgeschaltetem Ton anschaut.

Verwenden Sie lizenzfreie Musik im Hintergrund Ihres Videos, um eine Stimmung zu erzeugen und dem Video ein professionelles Finish zu verleihen.

Das sollte man bei Amazon Produktvideos nicht machen!

Verwenden Sie in Ihrem Video keine Werbeinformationen (wie z. B. „Sonderverkauf“ oder „begrenzte Zeit“), Rabattcodes oder zeitabhängige Formulierungen. Amazon verbietet die Verwendung von Werbeinformationen und wird Ihr Video nicht genehmigen, wenn Sie diese Inhalte in Ihr Angebot aufnehmen.

Machen Sie keine verleumderischen Aussagen über Ihre Konkurrenten. Wie bereits erwähnt, dürfen Sie in Ihren Videos nicht über andere Marken sprechen. Beschränken Sie solche Verweise auf „unsere Konkurrenten“.

Stellen Sie keine gesundheitsbezogenen Behauptungen auf, die gegen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Amazon verstoßen. Alles, was Sie nicht in Ihrem Angebotstext erwähnen können, dürfen Sie auch nicht in Ihrem Video verwenden.

Versuchen Sie nicht, die Betrachter von Amazon wegzuleiten, indem Sie beispielsweise eine URL zu Ihrer eigenen Website hinzufügen. Amazon wird Ihr Video nicht genehmigen, wenn Sie das tun.

Erstellen Sie Ihr ganz eigenes Produktvideo!

Das Hinzufügen eines Produktvideos zu Ihrem Amazon-Angebot sorgt nicht nur für ein besseres Kundenerlebnis, sondern wird auch dazu beitragen, Ihre allgemeine Konversionsrate zu erhöhen. Wir hoffen, dass dieser Leitfaden Ihnen hilft, ein hervorragendes Video für Ihr Amazon-Produkt zu erstellen! Welcher Videotyp interessiert Sie am meisten?

Wenn Sie weitere Fragen zur Erstellung von Amazon-Produktvideos haben, lassen Sie es uns wissen!

Armin Bichler - Video-Experte von Stadtshow SEO & Videoproduktion München

Aktuelle Artikel zu Videoproduktion & SEO

Stadtshow Video-SEO

Inhaber: Armin Bichler
St. Valentin Weg 4
85774 Unterföhring

Vorherige Adressen von Stadtshow Videoproduktion München


Neumarkter Straße 24
81673 München

Münchner Straße 123
85774 Unterföhring

YouTube

Facebook

Impressum | Datenschutz | Kontakt | Über uns