fbpx

Babylon Berlin 4. Staffel – So geht’s weiter!

Babylon Berlin 4. Staffel

So geht’s in der 4. Staffel von Babylon Berlin weiter. Die erste Folge der 3. Staffel zeigte bereits das Ende der 4. Staffel, so dass wir daraus einige Informationen ziehen können. 

Ohne zu Spoilern können wir schon Mal sagen, dass alle wichtigen Figuren weiterhin am Start sein werden.

Wer sich die Vorfreude nicht trüben lassen will, sollte hier nicht weiterlesen 😉

Wobei… die meisten Zukunftsvision sind mehr oder weniger wilde Spekulation.

Das ist Babylon Berlin

Babylon Berlin ist mit einem Budget von rund 40 Millionen Euro die teuerste Nicht-Englischsprachige Fernsehserie der Welt.

Die Serie spielt im Berlin zum Ende der Weimarer Republik zwischen 1929 und 1933. Der Kriminalkommissar Gerion Rath versucht im chaotischen Berlin zwischen Kaiserreich, Republik und drittem Reich für Recht und Ordnung zu sorgen.

Hilfe bekommt er dabei von der ehrgeizigen Polizeischülerin Charlotte Rath. Natürlich entwickelt sich zwischen den beiden auch eine Liebesbeziehung. Historische Ereignisse und Persönlichkeiten werden aufgegriffen.

Es ist eine Videoproduktion von ARD, Degeto, Sky und Beta Film.

Die ersten drei Staffel von Babylon Berlin basieren auf der Gerion-Rath-Bücher-Reihe von Volker Kutschers.

Alle Folgen der ersten 3 Staffeln kann man kostenlos in der ARD Mediathek anschauen.

Das passiert mit den Darstellern in der 4. Staffel

Die Dreharbeiten zur 4. Staffel von Babylon Berlin sollen im Frühjahr 2021 beginnen. 

Die Dreharbeiten der 12 Folgen der 3. Staffel dauerten rund 120 Tage von Februar bis Mai 2019. Die Erstausstrahlung auf SKY war dann im Januar 2020. Wenn die Zeitpläne für die 4. Staffel eingehalten werden, können wir uns auf die TV-Premiere Anfang 2022 freuen. (Quelle: NDR)

Wir gehen hier die Handlung von Babylon Berlin Staffel 4 anhand der einzelnen Darsteller durch.

Charlotte Richter (Lisa-Liv Fries)

Die Kriminalassistentin hatte in Staffel 3 einiges erlebt

  • Durchgefallen in Polizistenprüfung wegen überkritischem Fingerabdruck-Experten
  • Erfährt, dass ihre Mutter eine Affäre hatte und sie einen anderen Vater als ihre Schwester Toni hat.
  • Orgie mit acht Männern gleichzeitig um 100 Mark für die Augen-Op ihrer Schwester zu verdienen, die danach auch noch gescheitert ist.
  • Lesbische Erfahrungen mit Prostitutions-Kollegin Vera
  • Ermordung ihrer Freundin Vera
  • Selbst nur knapp der Ermordung durch den Erkennungsdienst-Chef entgangen
  • Kuss und anbahnende Beziehung mit Kollege Gerion

Und so geht’s weiter mit Charlotte Richter. 

  • Beziehung mit Gerion intensiviert sich
  • Sie wird die erste weibliche Mord-Kommissarin in Deutschland
  • Ihre Polizei-Karriere wird jäh beendet, als ihre Vergangenheit als Prostituierte ans Licht kommt.
  • Gerion trennt sich von ihr
  • Ihre Schwester stirbt bei einem Anschlag der Nazis, der eigentlich Gerion galt.

Gerion Rath

Auch Volker Bruchs Charakter hatte wieder einige Berg- und Talfahrten in Staffel 3

  • Hypnose-Sitzungen bei seinem totgeglaubten Bruder
  • Deswegen Gewissensbisse, weil er mit dessen Frau eine Beziehung (und einen Sohn) hat
  • Beziehung zu Helga scheitert und diese zieht aus
  • Sohn landet bei der Hitler-Jugend
  • Er wird vom Phantom an der Backe aufgespießt
  • Der Erkennungsdienst-Chef spritzt ihm eine fast tödliche Insulin-Dosis
  • Er bringt den Erkennungsdienst-Chef zur Strecke
  • Rettet den kritischen Journalisten Kattelbach vor den Nazis
  • Setzt sich für die zum Tode verurteilts Greta Overbeck ein.
  • Prügelt sich mit Millionär Alfred Nassen wegen seiner Frau Helga

In Staffel 4 geht’s für Gerion sogar noch heftiger zur Sache!

Wie wir bereits aus der ersten Folge der dritten Staffel (und der Geschichte( wissen, gibt es einen großen Börsen Crash 1929.

Gerion verlässt die chaotische Berliner Börse traumatisiert unter den Augen seiner Ex-Frau Helga und deren neuen Liebhaber Alfred Nyssen.

Nyssen hatte für 106 Millionen Reichsmark Short-Optionen (fallende Börsenkurse) auf große amerikanische Konzerne gekauft, da er die Weltwirtschaftskrise vorhergesehen hat. Dadurch wird er zu wahrscheinlich reichsten Mann Deutschlands zu dieser Zeit. 

Mit dem Geld subventioniert er die nach Macht strebenden Nationalsozialisten. 

Außerdem heiratet er Gerions Ex-Frau Helga Rath, die seinen Selbstmord vereitelte. In einem Streit um seine Mündigkeit tötet er seine Mutter, die drohte ihm in die Irrenanstalt zu schicken. 

Gerion tötet seinen Bruder Anno, der mit seiner Radio-Hypnose eine wachsende Schar gefährlicher Anhänger um sich gesammelt hatte.

Außerdem bekommt er es mit einem amerikanischen Gangster-Boss namens Goldstein zu tun, der in Berlins Unterwelt aufräumt und einen Krieg mit den Armeniern von Edgar Kasabian anfängt.

Dessen Frau Ester wird zum Filmstar und brennt zusammen mit seinem Buchhalter Walter Weintraub nach Hollywood durch. 

Edgar rettet Gerion das Leben, wird aber dabei von seinem Rivalen Goldstein getötet.

Die Schicksale der weiteren Figuren in der 4. Staffel

Greta Overbeck wurde in Staffel 3 wegen des Mordes an einem Beamten und dessen Tochter zum Tode verurteilt. Sie war dabei von Nazis manipuliert worden. Einer davon ist der Vater ihres Kindes, das Regierungsrat Wendt (Benno Führrmann) als Druckmittel gegen sie verwendet hat. Deswegen sagte Greta in ihrem Schuldgeständnis, dass sie von Kommunisten (und nicht von Nazis) manipuliert wurde.

Ihr hartes Urteil (Tod) wollte sie akzeptieren, allerdings setzen sich Gerion, ihre Freundin Charlotte und der idealistisch Anwalt Litten für sie ein.

In Staffel 4 wird sie hingerichtet, weil alle Bemühungen der Guten durch Regierungsrat Wendt vereitelt werden.

Wendt unterschätzt die Gefahr der Nationalsozialisten. Er verhilft ihnen zum Aufstieg, begeht dann Selbstmord, als der seine Machenschaften beim gescheiterten Militärputsch ans Licht kommen.

 

Folge Stadtshow

YouTube

Facebook

Impressum | Datenschutz